Wintermajestäten der Schützengesellschaft Sehnde sind voller Vorfreude

Sind nach ihren Schießerfolgen bereits voller Vorfreude auf die heutige Proklamation und das Winterschützenfest am nächsten Samstag in der "Schützenklause": Die Sehnder Wintermajestäten Nina Graumüller (v.l.), Erwin de Wijk und Christiane Walter. (Foto: SG Sehnde)
Sehnde: Schützenklause Sehnde |

Am 30. Januar 2016 Preisverteilung, Samstag darauf Winterschützenfest

SEHNDE (r/kl). Nun stehen sie endlich fest: Die Wintermajestäten der Schützengesellschaft Sehnde.
Bei den Schülern hatte Anton Warneke die Nase vorn und verwies Jessica Schlimme auf den zweiten Platz. Wie auch im Sommer, hat es bei der Jugend Nina Graumüller geschafft und ist somit neue Winterkönigin. Die Plätze 2 und 2 belegten hier Florian Monzel und Erik Scheithauer.
Bei den Damen "bewarben" sich gleich elf Schützinnen um die Krone. Auf dem dritten Platz landete Birgit de Wijk (33,61 Teiler), auf dem zweiten Platz Kerstin Schlimme (30,76 Gesamtteiler). Winterkönigin mit einem Gesamtteiler von 30,21 wurde in diesem Jahr Christiane Walter.
Winterkönig ist in diesem Jahr Erwin de Wijk. Er verwies Kevin Graumüller und Detlef Bonacker-Schüler auf die Plätze zwei und drei.
Die Wintermajestäten und die anderen Preisträger werden am Samstag, 20. Januar 2016, bei der Preisverteilung der Schützengesellschaft proklamiert. Gefeiert wird dann am nächsten Samstag, 6. Februar, beim Winterschützenfest.