Wieder zwei Neujahrskonzerte in Sehnde

Noch ein Probenwochenende und dann ist es soweit: das Blasorchester des TVE Sehnde lädt am 11. und 12. Januar 2014 zu seinen Neujahrskonzert in das KGS-Forum ein. (Foto: BLO TVE Sehnde)
Sehnde: Forum Kooperative Gesamtschule Sehnde |

TVE-Blasorchester absolviert letzte Proben

SEHNDE (r/kl). Die Orchester des TVE Sehnde werden auch in 2014 das neue Jahr mit zwei Neujahrskonzerten im Forum der KGS Sehnde begrüßen und freuen sich zusammen mit dem Kulturverein Sehnde wieder auf viele Gäste.
Unmittelbar nach der Sommerpause haben die Musikerinnen und Musiker des Jugend- und Hauptorchesters die Proben aufgenommen, wobei bei der Auswahl der Stücke Wert auf einen unterhaltsamen musikalischen Mix gelegt wurde. So liegen in den Konzerten klassische Stücke wie dem Matrosenchor aus dem "Fliegenden Holländer" und Verdi´s "Oberto"; aber auch Musik aus "Harry Potter", der "West Side Story", "Mary Poppins" und bekannte Filmmusiken auf dem Notenpult des Dirigenten Miroslav Michnev. Durch das Programm führt Christian Sander.
Jeweils ab 16.00 Uhr laden die Musikerinnen und Musiker am Samstag, 11. Januar 2014, und Sonntag, 12. Januar 2014, zu den Konzerten ein. Jeweils ab 15.00 Uhr ist Einlass und es gibt an beiden Tagen, wie gewohnt, ein leckeres Kaffee- und Kuchenbuffet, das sich über die Jahre für viele Gäste zum Treffpunkt vor dem Konzert entwickelt hat.
Die Tickets kosten neun Euro und sind im Vorverkauf bei der Sehnder Firma Druckwerk (Mittelstraße) und unter den Sehnder Telefonnummern 70 82 69 (Müller) und 88 72 (Sander), sowie bei allen Orchestermusikern erhältlich. Restkarten werden an den Konzerttagen ab 15.00 Uhr an der Tageskasse im Eingangsbereich der KGS verkauft.