Wie die WM-Stars auch spielen - Ilten feiert vier Tage!

Diese herrliche Königsscheibe - gemalt von Martin Przetak - haben die Iltener Schützen ihrem Schützenkönig gewidmet. Sie wird ab dem 16. Juni den Giebel des Hauses von Horst Walter im Schiratswinkel schmücken. (Foto: SV Ilten)

Alle Vorbereitungen für das Volks- und Schützenfest sind getroffen

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Das Schüzenfest in Ilten kann beginnen

ILTEN (r/kl). Vier Schützenfesttage in Ilten stehen bevor. Immer am Wochenende mit dem dritten Sonntag im Juni findet in Ilten das Volks- und Schützenfest statt. Die Majestäten sind ermittelt, die Schausteller haben ihre Verkaufsstände und Fahrgeschäfte aufgebaut – das Fest auf dem Schützenplatz an der Hugo-Remmert-Strasse kann beginnen.
Los geht es am Freitag, 13. Juni, mit einer Disco, die DJ Volker Pietsch unter das Motto „Laßt uns Pietschen“ stellt. Mit den größten Hits der 80er Jahre und aktuellen Songs will er das Publikum in Stimmung bringen.
Der Samstag beginnt dann vergleichsweise ruhig: Um 15.00 Uhr laden die Schützendamen alle Iltenerinnen und Iltener zur Kaffeetafel ins Festzelt. Für Damen und Herren ab 63 Jahren (hier gilt schon die neue Rentenreform!) wird Kaffee und Kuchen sogar kostenlos gereicht.
Damenleiterin Carmen Lorenzen hat ein Unterhaltungsprogramm zusammengestellt, so dass niemandem langweilig werden wird. Auch der Schützenkönig des Klinikums Wahrendorff wird erstmals bei der Kaffeetafel proklamiert. Abends holen die Schützinnen und Schützen die Majestäten des Vorjahres ab. Im Festzelt werden dann die Ketten an die Würdenträger 2014 übergeben und die neuen Majestäten werden ausgiebig gefeiert.
Zum Festessen am Sonntagmittag haben sich bereits zahlreiche Gäste angemeldet. An der Tageskasse werden nur noch Restkarten zu haben sein. Um 15.00 Uhr startet der Festumzug, der diesmal auf dem Schulhof der Wilhelm Raabe Schule zum Jahrestreffen der Fahnenabordnungen des Kreisschützenverbandes Burgdorf hält. Entgegen der üblichen Route wird der Umzug nur den nördlichen Teil der Straße „Im Steinkamp“ nutzen und dann über die Glückaufstraße den Schulhof erreichen.
Am Montag um 16.00 Uhr holen die Musikerinnen und Musiker alle Kinder aus Ilten an der Grundschule ab. In einem kurzen Umzug geht es zum Festplatz wo Festwirtin Wiebke Lorenz und die Betreiber der Fahrgeschäfte Freichips verteilen.
Die Schützen machen sich um 17.00 Uhr auf den Weg zum Anbringen der Königsscheiben. Gleich nach dem Ende des Fußballspiels der Deutschen Nationalmannschaft steigt im Festzelt die große Abschlussparty, mit der sich Schausteller, Schützen und Gäste bis zum 19. Juni 2015 voneinander verabschieden.