Weihnachtliches Benefiz-Konzert in Ilten für den Ambulanten Hozpizdienst

Gestaltet am Samstag das Benefizkonzert in der Barockkirche zu Ilten: Das Junge Vokalensemble Hannover. (Foto: JVE Hannover/Katja Haupt)
Sehnde: Barockkirche Ilten |

Am Samstag (5. Dezember 2015) mit dem Jungen Vokalensemble Hannover

ILTEN (r/kl). Am Samstag, 5. Dezember, ab 17.00 Uhr wird in der Iltener Barockkirche ein weihnachtliches Benefizkonzert veranstaltet. Musikalisch gestaltet wird der Abend vom Jungen Vokalensemble Hannover.
Das Junge Vokalensemble Hannover wurde 1981 von Prof. Klaus-Jürgen Etzold gegründet. Der Chor zählt etwa 50 Sängerinnen und Sänger, die überwiegend musikalisch ausgebildet und stimmlich geschult, jedoch keine Berufssänger sind. Sie alle, die in verschiedenen Berufen tätig sind, verbindet eine reichhaltige Chorerfahrung und die Freude am gemeinsamen Singen anspruchsvoller Chorwerke. Der Chor ist weltweit auf Tourneen gewesen und hat verschiedene internationale Chorwettbewerbe gewonnen.
Das Konzert zugunsten der Arbeit des Ambulanten Hospizdienstes für Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze bildet den Abschluss des Jubiläumsjahres des Dienstes. Seit 25 Jahren begleiten ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Schwerstkranke, Sterbende und Trauernde.
Die Arbeit des Dienstes ist für jeden Betroffenen kostenlos. Sie wird zu zwei Dritteln aus Fördergeldern der Krankenkassen und zu einem Drittel aus Spenden finanziert. Eintrittskarten für das Benefizkonzert sind zum Preis von 12,50 Euro an der Abendkasse erhältlich.