Viertägiges Jubiläumsschützenfest in Höver

Die beiden Vorsitzenden Kathrin Lork und Christoph Schemschat machen auf die Werbung zum Schützenfest aufmerksam. (Foto: SG Höver)

Mit "Bayern Stürmer" und Kreisfahnenaufmarsch

SEHNDE/HÖVER (r/kl). Die Schützengesellschaft Höver von 1912 feiert das traditionelle Volks- und Schützenfest anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens vier Tage lang!
Das Festprogramm beginnt am Donnerstag, 17. Mai (Himmelfahrt), um 16.00 Uhr mit dem Antreten der Schützen auf dem Festplatz zum Abholen der Majestäten 2011 sowie des Ortsrates mit anschließendem gemeinsamen Imbiss (fünf Euro pro Person).
Bei der Jubiläumsveranstaltung ab 18.00 Uhr im Schützenheim sind Grußworte, Ehrungen, die Proklamation der Könige 2012 sowie die Übergabe der Jubiläumsscheibe vorgesehen.
Um 20.00 Uhr marschieren die Schützen zum Zapfenstreich auf dem Prüße-Hof aus. Nach der Rückkehr gegen 21.45 Uhr ist ein gemütlicher Ausklang bis 23.00 Uhr im Schützenheim geplant.
Am Freitag, 18. Mai, wird um 14.00 Uhr der Festplatz geöffnet. Um 15.00 Uhr schließt sich Kaffeetafel für alle Höveraner mit selbst gebackenen Kuchen der Damenabteilung (2,50 Euro pro Person) an.
Um 17.00 Uhr treten die Schützen auf dem Schulhof zum Kinderumzug an. Ab 19.00 Uhr erfolgt der Einlass zum Bayernabend im Festzelt (Vorverkauf sieben Euro, Abendkasse zehn Euro). Um 20.00 Uhr beginnt die zünftige Gaudi im Festzelt "Die Zeit ist reif für die ,Bayern Stürmer'".
Am Samstag, 19. Mai, ab 11.30 Uhr stärkt ein Schützenfrühstück im Schützenheim (fünf Euro pro Person).
Auf dem um 14.00 Uhr geöffneten Festplatz treten die Schützen um 14.30 Uhr zum traditionellen Scheibenaufhängen an. Ab 20.00 Uhr heißt das Motto im Festzelt "Party total" mit "H+H concept" DJ "Intox".
Der Schützenfest-Sonntag, 20. Mai, beginnt um 11.00 Uhr mit einem Sektempfang im Festzelt, mit einem anschließenden „Jubiläums-Brunch“ ab 11.30 Uhr für alle Höveraner und geladene Gäste (20 Euro pro Person).
Um 14.30 Uhr fällt der Startschuss zum Kreisfahnenaufmarsch des Kreisschützenverbandes Burgdorf mit Musikzügen und Abordnungen der Schützenvereine auf dem Parkplatz des HOLCIM-Geländes, anschließend gibt es Musikdarbietungen im Festzelt. Die Marschroute ist der Internetseite www.sg-hoever.de zu entnehmen. Mit einer Schlagerparty ab 18.00 Uhr findet das Jubiläumsschützenfest seinen Ausklang.
Alle Essenmarken und Eintrittskarten zum Bayernabend können im Kiosk Zander in Höver sowie bei Friedrich Rohlfing, Telefon (05132) 86 63 27, und am Montag ab 20.00 Uhr im Schützenheim erworben werden.
Am Mittwoch, 16. Mai, von 18.00 bis 21.00 Uhr wird wieder traditionell das Birkengrün verteilt. Neue Interessenten, die ebenfalls Birkengrün haben möchten, können dieses unter Telefon (05132) 77 73 anmelden.
Ebenso bietet der Heimatbund noch Höver-Fahnen zum Schmücken an (große Fahne 15 Euro, kleine Fahne 7,50 Euro). Der Verkauf erfolgt im Schützenheim. Alle Informationen sind auch im Internet unter www.sg-hoever.de zu finden.