Tafelwochen 2016 - "Gemeinsam Teller füllen!"

"Gemeinsam Teller füllen": Helferin Antje Friedrich (l.) bedankt sich bei einer jungen Familie, die bei der noch bis zum 19. November im Sehnder REWE Markt an der Peiner Straße andauernden Aktion eine vorgepackte Lebensmitteltüte gekauft und für die Sehnder Tafel gespendet hat. (Foto: Civitan Sehnde)
Sehnde: REWE Markt |

Lebensmittel-Spendenaktion im REWE Markt Sehnde

SEHNDE (r/kl). Noch bis zum 19. November 2016 setzt REWE die bereits langjährig durchgeführte bundesweite Aktion zu Gunsten der Tafeln "Gemeinsam Teller füllen" fort.
Zur großen Freude des ehrenamtlichen Helferteams der Sehnder Tafel ist der REWE Markt Sascha Ullah in Sehnde, Peiner Straße 45, bei der Unterstützung der Sehnder Tafel wieder aktiv dabei. Die REWE Kunden werden gebeten, Aktionstüten mit haltbaren Lebensmitteln zu kaufen und für die Sehnder Tafel zu spenden.
Vor Beginn der Tafelwochen 2016 unter dem Motto "Gemeinsam Teller füllen" wurden von Gerda Ahrens und Hans-Jürgen und Renate Grethe Lebensmitteltüten mit haltbaren Waren wie Ravioli, Milchreis, Marmelade, Kekse, Spaghetti, Tomatenketchup und Tee gepackt.
Die Sehnder Tafel des Civitan Club Sehnde hofft auf viele Spendentüten, die samstags bei der Lebensmittelausgabe an bedürftige Familien mit ausgegeben werden, wenn die von Märkten und Bäckereien gespendeten Waren nicht ausreichen.
Die Zahl der bedürftigen Menschen in Sehnde ist seit Ende 2015 stark gestiegen von bisher 70 auf derzeit mehr als 150 Familien - sie werden von einem ehrenamtlichen Helferteam mit gespendeten Waren von örtlichen Lebensmittelmärkten und Bäckereien versorgt.
"Besonders in der Advents- und Weihnachtszeit bedeuten die Spenden haltbarer Lebensmittel eine große Unterstützung für ärmere Familien. Es wäre eine große Hilfe, wenn vom Tafelteam an jede Familie eine Tüte mit haltbaren Lebensmitteln verschenkt werden könnte!", informiert Renate Grethe vom Civitan Club.