Sperrung der Billerbachstraße

SEHNDE (bs). Bereits am 27.03.2017 begannen die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet „Kleines Öhr“ nördlich der Billerbachstraße. Leider konnte die Anbindung an das bestehende Kanalnetz in dieser Woche nicht zum Abschluss gebracht werden, so dass die Vollsperrung der Billerbachstraße für den Individualverkehr auf Höhe des Zuckerfabriksweges bis zum 28.04.2017 verlängert worden ist. Für auftretende Beeinträchtigungen bittet die Stadt Sehnde um Verständnis.