Neue Leitung in der DRK-Sozialstation Sehnde

Tatjana Großmann leitet seit dem 1. April die DRK-Sozialstation Sehnde. (Foto: DRK)
Sehnde: DRK Sozialstation mit Tagespflege |

Tatjana Großmann bringt mehrjährige Erfahrung mit

SEHNDE (r/kl). Am 1. April 2015 hat Tatjana Großmann die Leitung der DRK-Sozialstation in Sehnde (im City Wohnpark Sehnde an der Nordstraße) übernommen.
Tatjana Großmann ist examinierte Altenpflegerin und leitete vor ihrem Wechsel zum Deutschen Roten Kreuz fünf Jahre einen ambulanten Pflegedienst im Heidekreis.
„In den ersten Wochen werde ich mir die Zeit nehmen, die Kunden kennenzulernen“, so Großmann.
„Auch wenn meine Hauptaufgaben in der Verwaltung liegen, ist mir der Kontakt zu den pflegebedürftigen Menschen sehr wichtig.“ Die Zufriedenheit von Mitarbeitern auf der einen und Kunden auf der anderen Seite sei ein Hauptanliegen ihrer Arbeit. Ein anderes Anliegen von Tatjana Großmann ist die palliative Versorgung von Patienten. „Ich habe in den letzten Jahren immer wieder erlebt, wie wichtig eine optimale Palliativversorgung ist. Deshalb wünsche ich mir, dass wir diesen Tätigkeitsbereich in Sehnde noch weiter ausbauen können“, erklärt Großmann.
Tatjana Großmann hat die Leitungsaufgaben von Marina Schaper übernommen, welche diese aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben konnte.