„Mithelfen, Mitspenden“ für die Sehnder Tafel

An den Tafel-Spenden-Boxen im REWE-Markt (v.l.): Marktleiter Harald Scholz mit Renate Grethe und Gerda Ahrens vom Civitan-Club Sehnde. (Foto: Civitan Sehnde)

Aktionstüten für Lebensmittelspenden stehen bereit

SEHNDE (r/kl). Noch bis zum 19. November führt REWE bundesweit eine Aktion unter dem Motto „Mithelfen. Mitspenden“ zugunsten der Tafeln durch. Auch der REWE-Markt Sehnde (Peiner Straße 45) mit Marktleiter Harald Scholz beteiligt sich an dieser Aktion zugunsten der Sehnder Tafel.
Die Sehnder REWE-Kunden werden gebeten, Aktionstüten zu je fünf Euro zu kaufen und am Ausgang des Marktes für die Sehnder Tafel des Civitan Clubs Sehnde zu spenden.
Zu Beginn der Aktion trafen sich am Montag, 7. November, einige Mitglieder des Civitan Clubs Sehnde im REWE-Markt Sehnde, um nach Vorgabe des Marktleiters die Tüten für die Spendenaktion zu packen.
Die Tüten enthalten haltbare Produkte wie zum Beispiel Nudeln, Reis, Haferflocken, Gnocchi, Sauerkraut, Rotkohl, Mais, Tee und ähnliche Nahrungsmittel. Einzelspenden von Lebensmitteln sind zwar eigentlich nicht Bestandteil der Aktion, können dort aber „mitlaufen“.
Der Sehnder Civitan Club begrüßt die Aktion des REWE-Marktes sehr und freut insbesondere auf die Spenden der haltbaren Lebensmittel für bedürftige Sehnder Familien, die für die Lebensmittelausgaben gerade in der besorstehenden Adventszeit eine große Hilfe bedeuten.