Läufer haben jetzt eine eigene Sparte im MTV Rethmar

Nicole Windmann ist die Gründungsvorsitzende der neuen Laufsparte des MTV Rethmar, die bereits fast 100 Mitglieder zählt. (Foto: MTV Rethmar)
Sehnde: Turnhalle MTV Rethmar |

Bereits über 100 Mitglieder - Nicole Windmann Vorsitzende

RETHMAR (r/kl). Da die Laufbegeisterung unter den Erwachsenen und den Kindern nicht abreißt, wir sogar immer mehr vom Laufen begeistern können, ist unter den Läufern der Wunsch nach Eigenständigkeit entstanden.
Das seit 2011 angebotene Lauf-Training ist so beliebt und erfolgreich, dass auf der jüngsten Jahreshauptversammlung des MTV Rethmar die Gründung einer eigenen Lauf-Sparte beschlossen wurde.
Bei deren konstituierenden Sitzung wurde die neue Spartenleitung gewählt. Jeweils einstimmig wurden auf dieser Gründungsversammlung die neue Spartenleiterin Nicole Windmann und der stellvertretende Spartenleiter Julian Gißler gewählt.
Nachdem vor vier Jahren eine kleine Gruppe begeisterter Läufer unter der Leitung von Peter Lieser den Anfang wagte, hat das neue Sportangebot bei vielen Volkslaufveranstaltungen auf sich aufmerksam gemacht und zahlreiche neue Mitglieder für sich begeistern können. Mittlerweile zählt die Gruppe 109 Mitglieder (33 Erwachsene und 76 Kinder oder Jugendliche).
Nach unzähligen Besuchen bei diversen Lauf-Events – auch über die Grenzen der Region Hannover hinaus - entstand der Wunsch, selbst eine solche Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Dieses wurde im Jahre 2012 mit dem "1. Kanal-Lauf" des MTV Rethmar sehr erfolgreich realisiert. Mittlerweile ist der "Kanal-Lauf" eine feste Größe in der Läufer-Szene und wird in diesem Jahr am 28. Juni bereits zum 4. Mal veranstaltet.
Die Läufer des MTV Rethmar trainieren dienstags von 17.00 bis 18.00 Uhr (Kinder und Jugendliche nach Altersklassen getrennt) und donnerstags ab 19.00 Uhr (die Erwachsenen). Treffpunkt zum Trainingsbeginn ist stets an der Turnhalle Seufzerallee 7 in Rethmar.
Weitere Informationen zum Training und zur Mitgliedschaft gibt es bei Nicole Windmann, Telefon (0160) 362 11 83) oder www.mtv-rethmar.de.
Interessierte sind immer herzlich willkommen! Die ersten drei Trainingseinheiten sind unverbindliche Schnupperstunden. "Also einfach Sportzeug einpacken, vorbeikommen und ausprobieren!", rät auch "Spartenvater" Peter Lieser.