KGS-Schülerinnen unterstützen Osterausgabe der Sehnder Tafel

Luisa M. Struß (v.l.), Marilena Lüning, Olaf Kruse und Antje Friedrich hielten bei der Osterausgabe Scholadenhasen und Ostereier bereit für die Tafelgäste. (Foto: Renate Grethe/privat)

Auch SPD-Fraktionschef hilft den Aktiven des Civitan-Clubs

SEHNDE (r/kl). Das Team der Sehnder Tafel um die Aktiven des Civitan Clubs Sehnde hat bei seiner diesjährigen Osterausgabe tatkräftige Hilfe erhalten.
Fünf Schülerinnen der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Sehnde, die zur Zeit im Rahmen von Projektarbeit ein Praktikum von insgesamt 40 Stunden bei der Sehnder Tafel leisten, waren auch am Ostersamstag mehr als vier Stunden mit großem Engagement bei der Tafelarbeit dabei.
Lisa Dessau unterstützte die Lebensmittelausgabe. Luisa Marie Struß, Marilena Lüning, Nalin Süzük und Nicole Baskal sortierten und veteilten Spielzeug, Bücher und Kuscheltiere an Familien und wirkten mit bei Spiel-, Sport- und Bastelaktionen mit, die von Birgit Bruns, Wilhelm Binder und einem Team von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Sehnde für Kinder und Jugendliche angeboten wurden.
Der Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion, Olaf Kruse, besuchte das Tafelteam am Ostersamstag und half beim Sortieren der von den Lebensmittelmärkten gespendeten Waren. Bei der Kaffeetafel für die Tafelgäste war er ebenfalls mit dabei und verteilte Schokoladenosterhasen sowie die vom Eierhof Bartels in Bilm gespendeten bunten Ostereier.