Iltener Schützen ermittelten ihre Könige schon einen Monat vor dem Fest

Königsschießen in aller Ruhe vor Umbau, EM, Landesmeisterschaften

SEHNDE/ILTEN (r/kl). Ungewöhnlich früh wurden Iltens Majestäten in diesem Jahr ermittelt. Schon vier Wochen vor dem viertägigen Volks- und Schützenfest, das vom 15. bis zum 18. Juni gefeiert wird, trafen sich nicht nur die Vereinsmitglieder, sondern auch zahlreiche Gäste am Schützenhaus und warteten mit Spannung auf die Bekanntgabe der Schießergebnisse.
Wegen der Bauarbeiten an der vereinseigenen Sportanlage wurden die Entscheidungen zum Teil auf den Sehnder Schießstand verlegt. Trotz dieser Änderung herrschte Höchstspannung, als zum Ende des „Tages der offenen Tür“ im Iltener Schützenhaus Sieger und Platzierte ausgezeichnet wurden.
Carsten Elges, der Vereinsvorsitzende, bat zunächst diejenigen Schützinnen und Schützen nach vorn, die Nicht Mitglieder des Schützenvereins sind, und proklamierte Patrick Albert zum Volkskönig 2012.
Bei den Vereinsmitgliedern kamen zunächst die jüngsten zu ihrem Recht. In der Altersklasse der unter 12-jährigen konnte sich Laura Böker souverän durchsetzen und wurde zur Mini-Königin ausgerufen. Weil dieser Wettkampf mit dem Lichtpunkt-Zielgerät durchgeführt wurde, konnten sich auch die Jüngsten schon im Schießsport messen.
In der Altersgruppe der 12- bis 15-Jährigen gewann Lisa Wegner und wurde zur Schülerkönigin 2012 ausgerufen. Mit 29 von 30 Ringen lag ihr Ergebnis nahe am Optimum. Desirée Osterwald wurde Jungschützenkönigin. Ihr reichten 28 Ringe zum Sieg.
Die Damen des Schützenvereins lieferten sich einen spannenden Wettbewerb. Heike Holzkamp konnte sich schließlich erst im Stechen der Besten durchsetzen und siegte mit 27 Ringen.
In der Schützenklasse galt es, die 50 Meter entfernte „10“ mit dem Kleinkalibergewehr zu treffen. Reiner Böker behielt schließlich die Nerven und setzte sich mit ebenfalls 27 Ring gegen die Konkurrenz durch. Noch nicht entschieden ist der Wettbewerb bei den Schützinnen und Schützen der Behindertensportabteilung. Hier wird die Siegerin bzw. der Sieger erst kurz vor dem Fest ermittelt.
Die Iltener Schützenfamilie lädt alle Bürgerinnen und Bürger Iltens sowie alle Interessierten Gäste zum Festessen am 17. Juni um 12.00 Uhr im Festzelt ein. Gereicht werden Rouladen mit köstlichen Beilagen. Essenmarken sind im Vorverkauf in der Filiale der Bäckerei Klöpper in Ilten sowie bei den Vereinsvorsitzenden Fabian Seidel und Carsten Elges zu haben.
BILDUNTERSCHRIFT:
Für die Siegerinnen und Sieger beim Iltener Königsschießen gab es zunächst einmal einen Blumenstrauß (vorn, v.l.): Volkskönig Patrick Albert, Mini-Königin Laura Böker, Schülerkönigin Lisa Wegner, Jungschützenkönigin Desirée Osterwald, Königin Heike Holzkamp und Schützenkönig Reiner Böker. Foto: SV Ilten/Carsten Elges