Gute Beteiligung beim 2. Weinfest der SPD Sehnde

Gutes Wetter, gute Weine, gute Stimmung: Zu Akkordeonmusik an den Stehtischen wurde beim SPD-Weinfest auf dem Hof Falkenhagen auch geschunkelt. (Foto: SPD Sehnde)
Sehnde: Hof Falkenhagen |

Gesellige Runden auf dem Hof Falkenhagen

SEHNDE (r/kl). Bei schönem Wetter fanden sich fast 100 Mitbürger/innen beim 2. Weinfest der SPD Sehnde auf dem Hof Falkenhagen ein.
Mit dabei waren der EU-Abgeordneter Bernd Lange, die Landtagsabgeordnete Dr. Silke Lesemann, die Staatssekretärin aus der Niedersächsischen Staatskanzlei Birgit Honé, die Ortsbürgermeisterin Regine Höft sowie der IGS-Vorsitzende Otfred Schreek.
Selbstverständlich waren auch fast alle Ortsratskandidat/innen für die Kommunalwahlen am 11. September 2016 zugegen.
In lockerer und beschwingter Atmosphäre wurde gefeiert, geschunkelt und auch diskutiert. Es wurde reichlich leckerer Wein aus dem Sortiment von Edeka Jacoby ausgeschänkt.
Für das leibliche Wohl sorgten die Samosfreunde mit etwas Gegrilltem sowie Fabio vom Eiscafe Cortina mit seinen Eisspezialitäten, die er mit seinem nostalgischen Eis-Moped feilbot. Die letzten Gäste haben gegen 22.30 Uhr mit guter Laune das Fest verlassen. "Alles in Allem war es wieder eine sehr gelungene Veranstaltung, die es zu wiederholen gilt", resümieren die Organisator/innen.
Die erwirtschafteten Überschüsse aus dem Weinfest sollen den Waldbadfreunden Sehnde zufliessßen, die sich schon seit Jahren mit viel Engagement um eine steige Attraktivitätssteigerung des Sehnder Waldbades bemühen.