Freitagabend (19. August 2016) Freiluftkino im Waldstadion des SuS Sehnde

Als Vater vierer erwachsener Töchter hat man(n) es nicht leicht: In der open air gezeigten Filmkomödie am Freitag im Sehnder Waldstadion kann Monsieur Claude (vorn) ein Lied davon singen . . . (Foto: TF1 Films)
Sehnde: SuS Waldstadion Sehnde |

Kulturverein Sehnde zeigt die Filmkomödie "Monsieur Claude und seine Töchter"

SEHNDE (r/kl). Am Freitag, 19. August, veranstaltet der Kulturverein Sehnde als eine der Neuerungen in seiner Spielzeit 2016/17 ein Open- Air-Kino mit dem Streifen "Monsieur Claude und seine Töchter" auf dem Waldsportplatz des SuS Sehnde am Ende der Straße "Am Stadion".
Der Film "Monsieur Claude und seine Töchter" ist eine französische Filmkomödie aus dem Jahr 2014. Als Vater vierer erwachsener Töchter hat es der konservativ katholische Monsieur Claude nicht immer leicht.
Insbesondere die sehr exotischen Schwiegersöhne sind so gar nicht nach seinen Vorstellungen. Eine urkomische Komödie über Frankreich zwischen Tradition und Multikulti. Mehr zum Film gibt es unter: www.monsieurclaude.de.
Der Eintritt kostet acht Euro an der Abendkasse. Karten im Vorverkauf gibt es im "DruckWerk" an der Mittelstraße 31, Telefon (05138) 5 49 78 53, am Kartentelefon (0151) 21 59 50 43 oder per Mail an: karten@kultur-sehn.de.
Die Kinokasse öffnet um 20.00 Uhr. Filmstart ist gegen 21.00 Uhr, wenn es dunkel genug ist. Die bewährte Mannschaft des SuS heizt den Grill an und übernimmt die Getränkeversorgung. Einen Klappstuhl oder Picknickdecke für einen gemütlichen Sitzplatz bringt sich jeder selbst mit.
"Der Wetterbericht sagt Sonne voraus, so dass es eine fröhliche Kombination aus Kinoerlebnis und Picknick werden wird", informiert der Kulturverein.