Förderverein TVE Tennis Sehnde feiert 25-jähriges Bestehen mit einem Sommerfest

Die TVE-Tennisanlage an der Chausseestraße, auf der am Wochenende das für alle offene Jubiläumsfest gefeiert wird. (Foto: TVE Tennis)

Insgesamt 100.000 Euro für den Tennisnachwuchs zusammengebracht

SEHNDE (r/kl). Wer hätte das vor 25 Jahren gedacht: Die Idee, Sponsorenwerbung und Vereinskommunikation mit der Vereinszeitung „Knapp Aus“ zusammen zu bringen, funktioniert besser denn je!
Durch diese Einnahmen und die Entgelte der Sichtschutzblenden können die Jugend- und Nachwuchsspieler des Tennissports durch ein ganzjähriges Fördertraining wirkungsvoll unterstützt werden.
Im Rahmen des Sommerfestes auf der Tennisanlage des TVE Sehnde, Chausseestraße, soll dieses Erfolgsjubiläum nun am Samstag, 7. September, ab 14.00 Uhr mit einem Schleifchenturnier und Boule, wo auch tennisunerfahrene Gäste integriert werden, gefeiert werden.
Besonders stolz ist die Tennissparte auf die Herren60 Mannschaft, die in diesem Sommer unbesiegt Niedersachsenmeister geworden ist.
Um 18.00 wird die Mannschaft für diesen Erfolg geehrt, bevor es dann zu dem gemütlichen Teil mit einem Buffet (Anmeldung erforderlich) und geselligem Beisammensein übergeht.
Für die kleineren Gäste wird eine "Low-T-Ball"-Anlage aufgebaut. Wer nicht weiß, was das ist, kann vorbei kommen und schauen und ausprobieren.
Am Sonntag, 8. September, startet um 11.00 Uhr ein Schaukampf mit Spielern der 1. Herren. Es lohnt sich hier nicht nur für die persönlich eingeladenen Sponsoren zuzusehen, denn nach einigen Aufstiegen wird inzwischen in der Bezirksliga um Punkte gekämpft und die Sommersaison wurde nach sechs Spielen und drei Siegen gerade mit einem guten Mittelplatz beendet. Auf die Zuschauer wartet ein Fass Freibier und eine Palette Grillwürstchen zum Nostalgiepreis.
Besucher sind an beiden Tagen ganz herzlich willkommen. Der Förderverein und der TVE Sehnde freuen sich über ein reges Interesse. Weitere Informationen unter www.tennis-sehnde.de.