Familieneinkaufs-Sonntag und Händlermeile im Herzen von Sehnde

Besonders wenn am Familieneinkaufssonntag der Schützenumzug durch die Mittelsatraße zieht, wird das Publikum in der Sehnder City wieder dicht-an-dicht stehen! (Foto: Archiv/Walter Klinger)
Sehnde: Festplatz/Zelt am Rathaus |

Entspannt feiern und einkaufen beim Stadtschützenfest . . .

SEHNDE (kl). Schon eine feste Tradition unter den Attraktionen des Sehnder Stadtschützenfestes ist der Familieneinkaufs-Sonntag mit den von 13.00 bis 18.00 Uhr zum ungestörten Einkaufsbummel mit der gesamten Familie geöffneten Innenstadt-Geschäften, deren aktuelle Sortimente für den erlebnisreichen Sommer erstmals auch durch eine "Händlermeile" auf der Mittelstraße ergänzt werden.
Schausteller Wilhelm Musiolek jun., der auch den Vergnügungspark und das Festzelt sowie die Livemusikbühne auf dem Marktplatz betreibt, hat als Partner für die Händlerstände in der Mittelstraße die Hamburger Agentur "Sun Event" verpflichtet.
Diese hatte im vergangenen Jahr bei einem kleinen "Bierfest" inmitten des Stadtschützenfestes erfolgreich Biergenuss-Vielfalt präsentiert, stattet aber auch Fest mit Marktangeboten aus.
Gut 25 professionelle Händlerstände sind am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Mai, für die Mittelstraße gemeldet. Auch Gastronomie und Getränkestände, unter anderem mit sommerlicher Erdbeerbowle, werden darunter sein. Zudem lädt ein "Fun Jump" zu Bewegungsspaß ein.
"Schnäppchen" wie die Kaufleute am Sonntag, bietet aber auch Schausteller Musiolek selbst: Am Freitag von 15.00 bis 19.00 Uhr gibt es in seinem Vergügungspark die Fahrchips im "Rund-um-Paket" mit großzügigem Mengenrabatt, der dann nicht nur für alle drei Tage des Stadtschützenfestes, sondern für die gesamte Musiolek-Volksfestsaison 2013 gilt.
Zum Familieneinkauf am Sonntag bieten auch viele der Sehnder Einzelhandelsgeschäfte besondere Begrüßungsaktionen für ihre Kundinnen und Kunden.