Familien-Bündnis übergibt Begegnungs-Bank

BITTE TEXT ALS BILDUNTERSCHRIFT SETZEN!!! (Foto: Bündnis für Familie)

Sie steht künftig Tafel-Besucher/innen zur Verfügung

SEHNDE (r/kl). Im Rahmen des Frühjahrsputzes in der Sehnder Mittelstraße hat das "Bündnis für Familien" der Stadt Sehnde in diesem Jahr eine "Bank der Begegnung" gestaltet, die Groß und Klein eine Möglichkeit zum gemeinsamen Pausieren bietet. In bunten Farben, mit kleinen Spielzeugen und Büchern bestückt, stand die Bank seit dem Frühjahrputz vor dem "Druckwerk" in der Mittelstraße. Nun ist die Bank an den Civitan Club übergeben worden. Renate Grethe, Präsidentin des Civitan Clubs Sehnde und ebenfalls engagiertes Mitglied im "Bündnis für Familie", freute sich bei der Übergabe, dass nun die Besucher/innen der Sehnder Tafel eine neue schöne Sitzgelegenheit erhalten, die hier Renate Grethe (v.l.) und Burghard Weber vom Civitan Club, Jennifer Glandorf vom "Bündnis für Familien" und Sandra Beier (sitzend, vom "Druckwerk") ausprobieren. Foto: Bündnis für Familien