Ein Workshop der Chorgemeinschaft Sehnde soll Mangel an Männerstimmen beheben

Johannes Lenz (links) versammelte zu einem Workshop fünf männliche Teilnehmer um das Klavier im neuen Saal des evangelischen Gemeindehauses in der Sehnder Mitelstraße 56. (Foto: Horst-Dieter Brand)

Ein Beitrag von Horst-Dieter Brand: Spaß am Musizieren geweckt - Teilnehmerzahl bleibt hinter den Erwartungen zurück

SEHNDE (hdb). Die Sehnder Chorgemeinschaft hat sich durch zahlreiche Auftritte längst einen festen Platz im kulturellen Leben der Stadt erobert. Doch so langsam gehen der Sängerschar die Männerstimmen aus. Ein Workshop sollte für Abhilfe sorgen – leider mit mäßigem Erfolg.
Die Chorgemeinschaft setzt sich aus zwei Ensembles zusammen. Der gemischte Chor „Voices of Harmony“ war 1998 vom damaligen Volkschor Sehnde gegründet worden und ist seit Herbst 2000 eigenständig. Im April 2007 bildete sich zusätzlich der zwölf Mitglieder starke Frauenchor „Piccolo“.
Wenn im Hauptchor alle an Bord sind, singen immerhin etwa 35 Frauen und Männer vorzugsweise Gospels und Popsongs. Doch das ansonsten so starke Geschlecht ist mit sechs Exemplaren leider nur spärlich vertreten.
Um dem Negativtrend entgegen zu wirken, hatte der Vorstand mit der seit April dieses Jahres amtierenden Vorsitzenden Eva Meyer einen Workshop angeboten. Im Gemeindehaus der evangelischen Kreuzkirche konnte Studienleiter Johannes Lenz allerdings gerade einmal fünf Interessierte begrüßen.
Zwei von ihnen singen ohnehin bereits in der Chorgemeinschaft, Thomas Winkler engagiert sich auch längst bei den Lehrter „Voices of Change“.
Deshalb zeigten sich Lenz, der an der hannoverschen Musikhochschule studiert, und Vorstandsmitglied Peter Cheesman auch leicht enttäuscht über die magere Resonanz. "Aber Spaß am Musizieren“, wie Lenz seine Motivationskunst beschrieb, kam in dem mehrstündigen Workshop dennoch auf. Dabei halfen vor allem auch Rhythmus-Spiele und ein Rap.
Und für beide Chöre sollen laut der Vorsitzenden Eva Meyer weitere Workshops folgen. Wer auch ohne eine solche Fortbildung Lust zum Singen hat, kann zu den regelmäßigen Übungsabenden im Gemeindehaus Mittelstraße 56 in Sehnde vorbeischauen.
Der Frauenchor trifft sich dort jeden Dienstag von 18.30 bis 20.00 Uhr. „Voices of Harmony“ üben anschließend von 20.10 bis 21.40 Uhr.