Ehrungen mit Wappennadel und Urkunden

Von den mit der Neuwahl ausgeschiedenen Ratsmitgliedern wurden bei der konstituierenden Ratssitzung geehrt: Cord Waschke (v.l.), Regina Höft, Bernd Kracke, Barbara Külp (alle SPD), Axel Friehe (CDU), Angelika Thomaier (Bündnis 90/Die Grünen) und Almuth Gellermann (CDU). (Foto: Horst-Dieter Brand)

Ein Beitrag von Horst-Dieter Brand - Bürgermeister Lehrke verabschiedete langjährige Ratsmitglieder

SEHNDE (hdb). Eine lange Namensliste und viele kleinere Präsente - auch in flüssiger Form - hat Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke in die Mensa mitgebracht, um bei der konstituierenden Sitzung des im September neu gewählten Stadtrates ehemalige Mitglieder zu verabschieden und langjährige Mandatsträger in Spitzenpositionen zu belobigen.
Ganz vornweg: Der frühere SPD-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Tobold (SPD). Von den Ortsbürgermeistern ist Konrad Haarstrich in Dolgen, Evern und Haimar schon 25 Jahre im Amt. Dem dienstältesten Ortsbürgermeister folgen Bernd Ostermeyer in Bilm, Silke Lesemann in Bolzum und Almuth Gellermann für Wassel mit je fünf oder mehr Jahren im Ehrenamt.
Drei Perioden im Rat hatten Axel Friehe, Olaf Kruse, Barbara Külp, Bernd Ostermeyer, Gisela Neuse und Christa Lehr „auf dem Buckel“.
Ausgeschieden oder nicht mehr zur Wahl angetreten waren Almuth Gellermann, Sabine Gembolis, Cord Waschke, Ronald Siegismund, Regina Höft, Angelika Thomaier und Werner Kracke.
Fast alle verfolgten die Zeremonie von den Zuschauerplätzen aus. Es fehlten Ronald Siegismund, Sabine Gembolis, Ilse Brenneke-Dörrie, Maike Vorholt, Heiko Hallmann und Gerhard Schulz.