Drei Auftritte beim Weihnachtsmarkt und zwei Neujahrskonzerte

Keine Winterpause: Das TVE-Blasorchester (hier das Hauptorchester) ist beim heutigen Weihnachtsmarkt vor und in der Kreuzkirche sowie bei zwei Neujahrskonzerten im Sehnder Forum aktiv. (Foto: TVE Blasorchester)
Sehnde: Ev.-luth. Kreuzkirche |

Blasorchester des TVE ist für Sehnder Orts- und Kulturleben aktiv

SEHNDE (r/kl). Wie schon in Vorjahren werden die Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters des TVE Sehnde den Sehnder Weihnachtsmarkt am heutigen Samstag, 1. Dezember, mit einem Adventskonzert und offenem Singen in der Kreuzkirche bereichern.
Etwa 20 Musiker des TVE-Hauptorchesters laden heute ab 17.30 Uhr zum Zuhören und Mitsingen weihnachtlicher Klänge in der Kreuzkirche ein. Bereits ab 15.30 Uhr stellt sich die Blockflötengruppe des TVE-Orchesters in der Kreuzkirche vor. Die um 19.00 Uhr beginnende Andacht zum Weihnachtsmarkt werden, wie im Vorjahr, fünf Bläser des TVE-Orchesters musikalisch untermalen.
Sowohl Jugend- als auch Hauptorchester des TVE Sehnde befinden sich aktuell im Endspurt auf die traditionellen Neujahrskonzerte am Samstag und Sonntag, 12. und 13. Januar, jeweils ab 16.00 Uhr im Forum der KGS Sehnde, Am Papenholz. Die Konzerte werden wieder in Kooperation mit dem Kulturverein Sehnde durchgeführt und von Christian Sander moderiert.
Kulturverein und Orchester laden an beiden Tagen ab 15.00 zu Kaffee und Kuchen zum Einstimmen auf die Konzerte ein. Tickets für die Neujahrskonzerte sind ab sofort im „Druckwerk“, Mittelstraße 31 (Ecke Zum großes Freien), bei Herbert Sander (Telefon 05138/88 72), Kerstin Müller (Telefon 05138/70 82 69) und allen Orchestermusikern erhältlich.