Die Ortschronik Höver ist ein voller Erfolg . . .

Eine aufwändig erstellte Schilderung der Entwicklung Hövers bietet die neu erstellte Chronik (hier das Titelbild) der Ortschaft, die noch im Buchhandel erhältlich ist. (Foto: HBG Unser Höver)

Noch ist das informative 300-Seiten-Buch erhältlich

SEHNDE/HÖVER (r/kl). Nachdem die Heimatbundgruppe „Unser Höver“ zu Weihnachten letzten vergangenen Jahres die druckfrische Ortschronik in einer sehr gut besuchten Informationsveranstaltung in der Kantine der Holcim vorgestellt hat, ist der Verkauf des Buches gut angelaufen.
Auf mehr als 300 Seiten mit zahlreichen ein- und mehrfarbigen Abbildungen wird die Entwicklung des Dorfes vom Bauerndorf zum Industriestandort nachgezeichnet. So finden sich neben der umfassenden Darstellung der Geschichte des Dorfes und seiner Umgebung auch viele Begebenheiten wieder, die den Leser schmunzeln lassen.
Wer eine Chronik erwerben möchte, kann diese zum Preis von 29,50 Euro in den Geschäften und Bildungseinrichtungen in Höver und bei allen Mitgliedern des Vorstandes der Heimatbundgruppe „Unser Höver“ erhalten, außerdem in der "Bücherstube" Veenhuis in Lehrte und bei Bürobedarf/Buchhandel Rampf in Sehnde.