Der Weihnachtsmarkt in Ilten ist ist einfach bildschön . . .

Der Weihnachtsmarkt an der Iltener Barockkirche lockt wie jedes Jahr am Samstag vor dem 3. Advent mit Kinderkarussell und einem Budendorf mit Leckereien und kleinen Geschenkideen. (Foto: Kgmde. Ilten/Herms)
Sehnde: Barockkirche Ilten |

Kunstversteigerung ist denn auch der Höhepunkt des bunten Festes

ILTEN (r/kl). Der Weihnachtsmarkt an der Iltener Barockkirche: Ein Bild wie gemalt! Für einen Weihnachtsmarktbesucher wird diese Vorstellung zur Realität: Den Gewinner einer Kunstversteigerung, die in diesem Jahr ein Höhepunkt des bunten Festes sein wird.
Das Kunstwerk stiftet die Iltener Künstlerin Heike Klar, die das Bild in einer speziellen Tuchtechnik während der Adventszeit geschaffen hat. Der Erlös der Versteigerung wird zugunsten der gemeinnützigen Projekte in der Kirchengemeinde Ilten verwendet.
Der Iltener Weihnachtsmarkt selbst wird immer attraktiver: Erstmals sind 20 Vereine und private Gruppen beteiligt, die alle in Ilten zu Hause sind. Dieser Heimatbezug macht das Flair der Veranstaltung aus, die zusätzlich zu den Iltenern auch viele Besucher aus den Nachbardörfern und der östlichen Region Hannover anzieht.
Das tannengeschmückte Holzbudendorf sorgt für das leibliche Wohl von Klein und Groß, unter anderem mit Schmalzkuchen und Bratwurst, Waffeln und Backschinken, Glühwein, Kakao und vielen anderen Leckereien.
Mehrere Stände bieten außerdem kleine Präsente aus eigener Herstellung als individuelle Weihnachtsgeschenke an.
Der Weihnachtsmarkt in Ilten wird am Samstag vor dem 3. Advent, 12. Dezember, ab 14.00 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Barockkirche eingeleitet. Anschließend öffnen gegen 15.00 Uhr das Budenstädtchen und die Kaffeestube im Gemeindehaus. Einen Teil der Erlöse spenden die beteiligten Gruppen zugunsten der Flüchtlingsarbeit, die speziell in Ilten getätigt wird.
Des Weiteren wird ein Spendenanteil für die Ergänzung der Ausstattung genutzt, damit auch in den kommenden Jahren der traditionelle Weihnachtsmarkt an der Iltener Barockkirche Vorfreude auf das Christfest verbreiten kann.