Bürgermeister-Grußwort zum Stadtschützenfest Sehnde

Sehndes Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke (Foto: Stadt Sehnde)

"Schützenfest ist Sinnbild der Gemeinschaft"

Wie im Fluge ist wieder ein Jahr vergangen, und wir können uns auf das 5. Stadtschützenfest der Schützengesellschaft von 1950 Sehnde e.V. freuen.
Das Schützenfest hat eine unverwechselbare Atmosphäre. Es führt Menschen aus allen Schichten zusammen und ist somit Sinnbild einer Gemeinschaft. Hier kann jeder miterleben, dass Traditionen und Werte nicht nur erhalten und gepflegt, sondern aktiv gelebt werden. Das Fest der Schützen schafft Geselligkeit und Frohsinn und sorgt dafür, dass die Sehnder zusammen rücken. Die Schützen erweisen sich somit immer wieder als Säulen des Gemeinwesens und tragen zur Identität unserer Stadt bei.
Unsere besondere Anerkennung gilt allen Freiwilligen, die bei der Organisation mitgewirkt haben, sowie den vielen Helferinnen und Helfern, ohne deren Engagement ein Schützenfest in dieser Form nicht stattfinden kann.
Allen Vorstandsmitgliedern sowie den Mitgliedern der Schützengesellschaft Sehnde, die sich immer wieder uneigennützig für die Belange des Vereins zur Verfügung stellen, sprechen wir unseren herzlichen Dank aus.
Im Namen des Ortsrates Sehnde, des Rates und der Verwaltung der Stadt Sehnde wünschen wir den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt, den Freunden aus der Umgebung und allen Gästen aus nah und fern erlebnisreiche Stunden und einen angenehmen Aufenthalt auf dem Schützenfest.
Lehrke, Bürgermeister
Höft, Ortsbürgermeisterin