"Bürgen schafft!" - KGS-Schüler in Sehnde spielen ein Stück von Friedrich Schiller

Szenenfoto aus der Sehnder Schilleradaption, welche die KGS-SchülerInnen am Dienstag auf die Bühne im KGS-Forum bringen. (Foto: KGS Sehnde)
Sehnde: Forum der KGS Sehnde |

Am Dienstag im Forum - für alle die Freude am Theater haben

SEHNDE (r/kl). Eine neue Adaption nach Friedrich Schillers "Die Bürgschaft" bringen am Dienstag, 9. Oktober, zum 20-jährigen Jubiläum ihrer Schule ab 19.00 Uhr SchülerInnen (unser Foto) der Kooperativen Gesamtschule Sehnde (KGS) auf die Bühne im KGS-Forum, Am Papenholz 11. Der Eintritt beträgt zwei Euro. Karten sind im Sekretariat, im Kiosk, im Schülercafé der KGS und an der Abendkasse erhältlich. Mitwirkende sind Denise Albuquerque, Inga Arndt, Svenja Evensen, Fahima Fakhro, Tina Gemeinder, Alwina Gerliz, Stefanie Großmann, Paul Gustke, Franziska Haarstrich, Judith Hassa, Alina Messerschmidt, Antonia Neubert, Christian Noll, Svenja Peinert, Maria Rathmann, Jana Schwand, Patrick Schwethelm, Jennifer Wall, Sina Walter, Marlena Wolff und Julian Wolstedt. Die Leitung liegt in den Händen von Ninette Belau.