Brigitte Traeger singt Ostern in der Barockkirche zu Ilten

Mit ihrem Programm "Zwischen Himmel und Erde" will die bekannte Schlagerinterpretin Brigitte Traeger am Ostersonntag einen Beitrag zur Erhaltung der Iltener Barockkirche leisten. (Foto: Harald Kraus/privat)
Sehnde: Barockkirche Ilten |

Kirchen-Förderer öffnen vor dem Konzert auch ihre Kaffeestube

ILTEN (aka). Zum Osterfest findet in der Iltener Barockkirche am Ostersonntag, 20. April, ab 17.00 Uhr wieder ein festliches Konzert statt. Als Solistin wird die süddeutsche Interpretin Brigitte Traeger ein etwa 90-minütiges, kirchenmusikalisches Programm bestreiten.
Einem breiten Publikum ist die Sängerin aus der oberpfälzischen „Rosenquarzstadt“ Pleystein eher aus der Volksmusik bekannt. Bereits seit mehr als zehn Jahren tritt sie auch mit einem umfangreichen Repertoire geistlicher Lieder auf.
In der heutigen schnelllebigen Zeit ist es wichtig, einen Moment der Ruhe und Besinnung zu finden. Welcher Ort eignet sich da besser als ein Gotteshaus. Alleine die Umgebung verleiht einem das Gefühl von Geborgenheit und innerer Ausgeglichenheit.
Mit ihrem Programm „Zwischen Himmel und Erde“ will die beliebte Sängerin geistliche und weltliche Musik in Text und Stil vereinen. „Ohne Glaube an Gott wäre das Leben auf Erden oft hoffnungslos und kalt,“ schildert Traeger ihre Motivation. „Mit meinen Liedern möchte ich den Menschen Ruhe, Mut und Hoffnung schenken“.
Das Oster-Konzert von Brigitte Traeger ist eine Benefiz-Veranstaltung, deren Erlös für die Erhaltung der Iltener Barockkirche eingesetzt wird. Bereits vor dem Konzert ist ab 14.30 Uhr im Gemeindehaus Ilten, Kirchstraße 3, die Kaffeestube geöffnet. Auch deren Einnahmen kommen der Barockkirche Ilten zugute.
Eintrittskarten zum Brigitte-Traeger-Konzert können in Sehnde bei Traute Peukert, Telefon (05138) 7 09 96 22, in Ilten bei Wolfgang Rosenthal, Telefon (05132) 63 25, und im Büro der Kirchengemeinde, Telefon (05132) 64 14, im Vorverkauf sowie direkt vor dem Konzert an der Tageskasse erworben werden.