Besondere Osterstimmung bei der Tafel in Sehnde

Freute sich über die Unterstützung: Das Sehnder Oster-Tafelteam (v.l.) mit Hans-J. Grethe, Ingeborg Martensen. Peter Duensing, Dietmar Machann, Antje Friedrich, Elke Querndt, Petra Reimitz und Cornelia Teiß. (Foto: Civitan Club Sehnde)

Auch KidsMobil und Ortsbürgermeister waren aktiv dabei

SEHNDE (r/kl). Die diesjährige Ausgabe von gespendeten Lebensmitteln am Ostersamstag bereitete dem ehrenamtlichen Tafelteam des Civitan Club Sehnde besonders viel Freude, da es auch einige Überraschungen für Kinder gab.
Aus einer Super RTL-Spendenaktion hatte die Sehnder Tafel im Januar 2012 gut erhaltenes Spielzeug bekommen, das von Ingeborg Martensen und Peter Duensing bei kühlem Schauerwetter in einem Zelt vor den Tafelräumen verteilt wurde.
Die Freude der Kinder und Familien über die schönen Spiele und die bunten Ostereier - gekauft von einem ortsansässigen Bauernhof - war groß.
Erstmals bei einer Lebensmittelausgabe stand dank der großzügigen Spende einer Rethmarer Familie auf dem Hof vor der Tafel das Kids-Mobil für Spiel- und Sportaktivitäten für Kinder und Jugendliche bereit.
Unterstützt wurden die Kinder bei Sport und Spiel durch Achim Ullrich von der Bibelgemeinde Sehnde.
Außerdem waren zu Ostern die Sehnder Ortsbürgermeisterin, Regine Höft, und der Rethmarer Ortsbürgermeister, Matthias Jäntsch, bei der Tafelausgabe aktiv und verteilten Kaffee und Kuchen.