Baldur verzaubert Groß und Klein

Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke (M.) trifft Energiezauberer Baldur (geführt von Carl Weinknecht) und Kinder der Kita huckmuck und des Dorfkindergartens Dolgen. (Foto: Mira Hohmann)

Bürgermeister trifft Energiezauberer

SEHNDE-DOLGEN (r/bs). Einen Energiezauberer hatten nicht nur die Kinder noch nie gesehen und auch für Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke war es eine Premiere: Die Vorschulkinder der ev-luth. Kindertagesstätte huckmuck und des Dorfkindergartens Dolgen in Sehnde entdeckten gemeinsam mit der Handpuppe Baldur spielerisch die Elemente Feuer, Wasser, Wind und Sonne.
Das umweltpädagogische Mitmachprogramm des Energiezauberers Baldur bringt schon den Kleinsten Klimaschutz näher. Mit welchen Eifer und mit wie viel Spaß die Kinder bei der Sache sind, davon machte sich der Bürgermeister am Dienstag persönlich ein Bild, gemeinsam mit Udo Sahling von der Klimaschutzagentur und Harald Schliestedt vom Netzbetreiber Avacon. Die gemeinnützige Klimaschutzagentur organisiert Umweltbildungsmaßnahmen mit finanzieller Unterstützung des Netzbetreibers Avacon AG, um das Klimaschutzengagement der Kommunen zu unterstützen.