Auch im REWE-Markt Sehnde stehen Aktionstüten bereit

Ingeborg Martensen (links) und Traute Peukert (rechts) vom Civitan Club Sehnde freuen sich über die Lebensmittelspende von Karl-Heinz Osterland (Mitte) im REWE Markt an der Peiner Straße. (Foto: Civitan Club Sehnde)
Sehnde: REWE Markt |

REWE-Aktion "Mithelfen, Mitspenden" für die Tafeln

SEHNDE (r/kl). Auch in diesem Jahr setzt REWE noch bis zum 16. November bundesweit die langjährig durchgeführte Aktion "Mithelfen, Mitspenden" fort. Zur großen Freude des Civitan Club Sehnde ist der REWE Markt Sehnde in der Peiner Straße mit Marktleiter Harald Scholz bei dieser Hilfe zu Gunsten der Sehnder Tafel wieder aktiv dabei.
Die Kunden des REWE Marktes werden gebeten, Aktionstüten mit haltbaren Lebensmitteln zum Preis von jeweils fünf Euro zu kaufen und am Ausgang des Marktes für die Sehnder Tafel zu spenden.
Vor Beginn der Aktion wurden von Gerda Ahrens und Hans-Jürgen und Renate Grethe vom Civitan Club Sehnde Lebensmitteltüten gepackt mit Produkten wie Sonnenblumenöl, Gemüsemais, Tomaten in der Dose, Spaghetti, Apfelfruchtsaft, Würzmischung,Tütensuppe und Tee.
Der Sehnder Civitan Club und die ehrenamtlichen TafelmitarbeiterInnen begrüßen die REWE-Hilfsaktion sehr. Sie hoffen auf viele Spendentüten der REWE-Kundinnen und Kunden. Denn die Zahl der bedürftigen Menschen, die zur Sehnder Tafel kommen, hat seit Sommer 2013 erheblich zugenommen. Über die Sehnder Tafel werden zur Zeit an jedem Samstag mehr als 80 Familien mit gespendeten Lebensmitteln von örtlichen Lebensmittelmärkten und Bäckereien versorgt.
"Gerade in der bevorstehenden Advents- und Weihnachtszeit bedeuten die Spenden haltbarer Lebensmittel eine große Hilfe für bedürftige Familien, denen nur wenig Geld für Lebensmittel zur Verfügung steht. Wenn jede Familie eine Spendentüte erhalten könnte, wäre das eine tolle Unterstützung!", informiert Renate Grethe vom Civitan Club Sehnde.