Anja Wetcke ist die "Königin der Königinnen" der Stadt Sehnde

Koenigin Anja Wetcke.jpg: Anja Wetcke (links) erhält vom Sportlichen Leiter des Stadtschützenverbandes Reinhard Hartmann (rechts im Bild) die Ehrenscheide der "Königin der Stadtköniginnen" überreicht. (Foto: SV Ilten)
Sehnde: Wilhelm-Raabe-Schule Ilten |

Stadtschützenchef wird beim Ball am Samstag als Bester proklamiert

ILTEN (r/kl). Vor nunmehr 40 Jahren entstand durch die Gebietsreform zunächst die Gemeinde Sehnde, die später die Stadtrechte verliehen bekam. Damals wie heute gab es in allen Ortsteilen mit Ausnahme von Gretenberg ein organisiertes Schützenwesen. Alle Schützenvereine und -gesellschaften gründeten bald einen Verband, der heute den Namen „Schützen der Stadt Sehnde“ trägt.
Ziel war und ist es, die Mitglieder der einzelnen Vereine über die Durchführung von sportlichen Wettbewerben und einem jährlichen Stadtkönigsschießen miteinander näher bekannt zu machen. Alljährlich im Herbst werden dazu ein Pokal- und ein Königsschießen durchgeführt.
Die Vereine wechseln sich nach alphabetischer Reihenfolge bei der Ausrichtung dieser Wettbewerbe ab. In diesem Jahr war der Schützenverein Ilten Gastgeber. Iltens Sportlerinnen und Sportler nutzten jedoch den vermeintlichen Heimvorteil nicht. Alle Pokael und Königstitel wurden von Schützinnen und Schützen anderer Vereine gewonnen. Zumindest bis zum allerletzten Wettkampftag.
Der Stadtverband hatte alle Majestäten der letzten 40 Jahre eingeladen, um die Besten der Besten zu ermitteln. 52 Teilnehmerinnen und Teilnehmer traten an und stellten Glück und Können auf die Probe. Am Abend des Wettkampftages begrüßte der Stadtverbandsvorsitzende Christoph Schemschat aus Höver die Teilnehmer/innen dann zur Siegerehrung im Iltener Schützenhaus.
Die Spannung wuchs, denn je mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer genannt wurden, desto kleiner wurde der Kreis der potenziellen Gewinner, denn die Verkündung der besten Ergebnisse sparten sich die Verantwortlichen bis zum Schluss auf. Groß war der Jubel, als Anja Wetcke vom heimischen Schützenverein Ilten zur Königin der Stadtköniginnen ausgerufen wurde. Zum Besten der Besten proklamierte der stellvertretende Vorsitzende des Stadtschützenverbandes Ralf Wencel keinen Geringeren als Christoph Schemschat.
Die kleine Feier, die sich spontan entwickelte, war bereits ein kleiner Vorgeschmack auf den Stadtkönigsball, den die Schützen des Stadtgebietes mit ihren Gästen am kommenden Sonnabend in der Aula der Wilhelm Raabe Grundschule in Ilten feiern werden. Restkarten für diese um 19.30 Uhr beginnende Veranstaltung mit der Bekanntgabe auch der Sieger des Sehnder Ratsschießens, sind an der Abendkasse zu haben. Die Regie auf dem Tanzparkett hat DJ "V.Pi.". Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.