Am Familieneinkaufs-Sonntag ist in Sehnde der Löwe los . . .

Lernt jetzt als Maskottchen auch das Laufen: Der Sehnder Löwe, Wappentier der Stadt Sehnde. (Foto: Stadt Sehnde)

Neues Maskottchen der Familienstadt und "Sehnde-Tasche" haben Premiere

SEHNDE (r/kl). Beim Herbstmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag (30. September, 12.00 bis 18.00 Uhr, Geschäfte ab 13.00 Uhr geöffnet) wird ab 14.00 Uhr erstmalig das neue Maskottchen der Familienstadt Sehnde durch die Mittelstraße flanieren, die BesucherInnen begrüßen und nicht nur für die kleinen Sehnderinnen und Sehnder ein "Hingucker" sein. Zugleich hat die Sehnder Robin Ruth Tasche ("eine Tasche für eine gemeinsame Identität . . .") Premiere.
Das neue Maskottchen ist aber noch namenlos. „Wir haben schon einige schöne Vorschläge erhalten, freuen uns aber noch auf weitere tollen Ideen“, berichtet Ines Raulf vom Stadtmarketing. „Auf dem Generationentag am 13. Oktober in der KGS soll der Name dann ausgewählt werden“, ergänzt Jennifer Glandorf als Koordinatorin vom Bündnis für Familie.
Die Idee zum Sehnder Löwen entstand im Bündnis für Familie und wurde gemeinsam vom Bündnis für Familie und vom Stadtmarketing umgesetzt.
Überall auf der Welt sind die Robin Ruth Taschen zu finden und ein Verkaufsschlager. Ob als Souvenir oder als praktischer und schicker Schopper – diese Tasche ist weltweit beliebt.
Nach New York und Paris, nach Hannover und Berlin, gibt es die beliebte Robin-Ruth-Tasche nun auch in Sehnde. Und dabei ist die Sehnder Tasche auch noch einmalig, denn auf ihr steht nicht ein Stadtname, sondern alle Ortsteile der Stadt Sehnde sind genannt.
Es ist der Idee von zwei Sehnderinnen zu verdanken, dass dieses Projekt durchgeführt wurde. Die Frage, ob nicht auch in Sehnde eine solche Tasche angeboten werden könnte wurde an die Stadt Sehnde herangetragen und umgesetzt. Der Stadt war es dabei wichtig, dass alle Ortsteile auf dieser Tasche genannt werden. Diese Idee hat das für Deutschland produzierende Unternehmen als Herausforderung angenommen, denn dieser Auftrag war bisher einmalig und stellte die Grafiker vor ganz neue Herausforderungen. "Das Ergebnis kann sich nun sehen lassen!", freut sich Ines Raulf vom Stadtmarketing Sehnde.
Am morgigen Sonntag, 30. September, ab 14.00 Uhr erfolgt vor dem Rathaus die Übergabe der Taschen und somit der Verkaufsstart.