Aktion „Kunden werben Kunden“ der Energieversorgung Sehnde

Das Bemühen um Werbung für umweltfreundliche Energieerzeugung und innovative Nutzung wie Elektromobilität der Energieversorgung Sehnde (hier bei der Messe in Lehrte, wo die EVS jetzt ebenfalls Stromkunden beliefert) zahlt sich aus: Der Anteil von "NaturWatt Sehnde"-Stromkunden steigt. (Foto: Archiv/Walter Klinger)

Erfolgreiche Entwicklung auch beim „Sehnder Naturwatt“

SEHNDE (r/kl). Die Energieversorgung Sehnde GmbH (EVS) startet aktuell die Aktion „Kunden werben Kunden“!
Alle Kunden der Energieversorgung Sehnde GmbH (EVS), die durch ihre Empfehlung einen Neukunden werben, erhalten von der EVS einen 25 Euro-Einkaufsgutschein oder eine entsprechende Energiegutschrift. Der Einkaufsgutschein der Interessengemeinschaft Sehnde e.V. (IGS) ist derzeit bei rund 60 Mitgliedern einzulösen.
Und so einfach geht es: Die abzutrennende Postkarte des zugesandten Flyers ausfüllen und an die EVS zurücksenden. Diese meldet sich telefonisch bei dem Interessenten und schließen mit diesem einen Vertrag über das gewünschte Energieprodukt ab. Anschließend bekommt der Kunde, der den Interessenten geworben hat, den entsprechenden Gutschein zugeschickt.
Das Team der EVS freut sich auf alle neuen Kunden und verspricht ihnen einen kompetenten Service vor Ort!
Erfolgreiche Entwicklung beim „Sehnder Naturwatt“
Ergänzemnd teilt die Energieversorgung Sehnde GmbH (EVS) teilt mit, dass die positive Entwicklung im Bereich des umweltschonenden und TÜV-zertifizierten Ökostromproduktes „Sehnder Naturwatt“ weiter vorangeht.
Von Januar 2011 bis heute konnte die Absatzmenge an Ökostrom bei der EVS von knapp 100.000 kWh auf nunmehr rund 4.400.000 kWh gesteigert werden! Diese rasante Entwicklung liegt zum einen an der konsequenten Umstellung der eigenen Gesellschaften (EVS, SWS, ISS), der Straßenbeleuchtung der Stadt Sehnde und der gewonnenen KWL-Ausschreibung (Großabnahmestellen der Stadt Sehnde inkl. der Kläranlage), sowie zum anderen an der stetig steigenden Zahl an Privatkunden, die auf Ökostrom umstellen.
Allein in den vergangenen drei Monaten haben rund 140 private Haushalte den einmaligen Wechselbonus in Höhe von 50 Euro in Anspruch genommen und vom „normalen“ Strom auf das Ökostrom-Premiumprodukt „Sehnder Naturwatt“ umgestellt.
An dieser Stelle muss noch einmal erwähnt werden, dass die Mehrkosten für den Ökostrom bei einem Durchschnittshaushalt mit einem Verbrauch von 3.500 kWh Strom lediglich 8,75 Euro pro Jahr betragen! Das bedeutet, dass man durch den Wechselbonus rund 5 ½ Jahre keine Mehrkosten gegenüber dem „normalen“ Strom hat.
"Nutzen Sie die Möglichkeit und stellen Sie um! Jeder Einzelne kann einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die EVS bietet mit ihrem Ökostrom aus Sonne, Wind & Wasser ein umweltfreundliches Produkt für eine gesunde Zukunft an," ermuntert die Energieversorgung Sehnde.