Am Mittwoch Forum „Neue Technik fürs Haus“ in Sehnde

Sehnde: Rathaus Sehnde |

Selbst-Energieproduktion wird anschaulich vorgestellt

SEHNDE/REGION (r/kl). Die Stadtverwaltung Sehnde setzt sich aktiv für den Klimaschutz für alle Bürger/innen sowie im Handwerk und im Gewerbe ein. Daher bietet sie in Kooperation mit der Klimaschutzagentur Region Hannover am Mittwoch, 7. Mai, ab 17.00 Uhr im Apart-Hotel Sehnde, Peiner Straße 7, eine öffentliches und kostenfreies Forum „Neue Technik fürs Haus“ an. Hier soll sehr anschaulich vermittelt werden, wie Strom selbst produziert und effizient eingesetzt werden kann.
Vorgestellt werden neben der Solartechnik zur Stromgewinnung auch neue Stromspeichermodule und innovative Beleuchtungstechnik mit LED. Kurzvorträge zu Einsatzmöglichkeiten und zur Wirtschaftlichkeit in Privathaushalten und Unternehmen runden das Programm ab. Technik "zum Anfassen" gibt es bei den Ausstellungständen verschiedener Firmen. Für Fragen steht ein unabhängiger Energieberater der Klimaschutzagentur zur Verfügung.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der aktuellen Aktion „Solar-Checks“ statt: Noch bis zum 18. Mai können Sehnder Hausbesitzer und Unternehmen eine kostenlose Solarberatung erhalten. Terminvereinbarungen für die Hausbesuche gibt es unter Telefon (0511) 600 99 636.