„Zum Dorfkrug“ überrascht mit moderner deutscher Küche

Sabrina Belladonna und Geschäftsführer Oliver Hörstmann laden die Gäste zu moderner, deutscher Küche in die alten Fachwerkmauern des „Dorfkruges“ in Ahlten ein. (Foto: Dana Noll)
Lehrte: Restaurant Hotel Zum Dorfkrug Ahlten |

Ein Beitrag von Dana Noll - In Ahlten lässt sich in rustikalem Ambiente stilvoll speisen

LEHRTE/AHLTEN (dno). Seit Januar 2015 bietet der neue „Dorfkrug“ in Lehrte-Ahlten moderne, deutsche Küche in gemütlichem und rustikalem Ambiente. Hier zaubern Geschäftsführer Oliver Hörstmann und sein Team frische, hausgemachte Speisen, die den Gaumen zu jeder Saison verwöhnen.
Wer den „Dorfkrug“ in Ahlten betritt ist erst einmal fasziniert vom alten Fachwerk- Gemäuer, dass aus dem 19. Jahrhundert stammt. Umso überraschender ist es, dass hier gut bürgerliche auf moderne, deutsche Küche trifft.
Die Karte wechselt monatlich und so werden die Gäste immer mit saisonalen Köstlichkeiten verwöhnt. Dabei gilt: Alles ist hausgemacht, ob Suppen oder Soßen und wird immer frisch zubereitet!
Auch die kleinen Gäste werden kulinarisch verwöhnt und bekommen jedes Gericht auf der Karte gerne als „Mini- Portion“. Damit sich hier jeder wohlfühlt, wird Geschäftsführer Oliver Hörstmann von Lebenspartnerin Sabrina Bellanova, „die Gute Seele des Hauses“, sowie einer Servicekraft, einem Azubi, einem Chef- und seinem Beikoch sowie einigen Aushilfen unterstützt.
Auch für Veranstaltungen und private Feiern ist der Dorfkrug bestens geeignet. Hierzu steht ein großer Raum für etwa 120 Personen zur Verfügung. Ein weiterer Saal, der für fast 80 Gäste ausgelegt ist, kann gern im Obergeschoss dazu gemietet werden.
Wenn es später werden sollte, kann im angrenzenden Hotel gern in Einzel- oder Doppelzimmern übernachtet werden. Ausreichend Parkmöglichkeiten sind vorhanden.
Für einen gemütlichen Abend bieten die Gaststube mit gemütlichen Sitzecken oder der Clubraum eine Wohlfühlatmosphäre. Hier kann man (frau!) rustikal und stilvoll speisen. Wer „nur“ auf ein Gläschen in den „Dorfkrug“ vorbei schauen möchte, ist Herzlich willkommen. Im Barbereich lässt sich bei Bier oder Wein der Abend gemütlich ausklingen.
Auch zur Osterzeit ist das Restaurant in Ahlten geöffnet. Am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag von 12.00 bis 14.30 Uhr und ab 17.30 Uhr. Am Samstag zwischen den Feiertagen ist ab 17.30 Uhr geöffnet. Oliver Hörstmann und sein Team freuen sich darauf, die Gäste mit Speisen á la carte und zusätzlich am Karfreitag mit Fischgerichten verwöhnen zu dürfen.
Zum Sommer wird zusätzlich der gemütliche Innenhof eröffnet. Hier können sich die Gäste bereits jetzt auf einen schönen Abend bei Wein und Flammkuchen freuen.
Oliver Hörstmann ist gelernter Hotelfachmann und betreibt bereits seit 12 Jahren das Restaurant „Enrico Leone“ in Hannover. Der gebürtige Ahltener bietet in seinem Restaurant in der Königstraße deutsche Gourmetküche.
Das Restaurant „Zum Dorfkrug“ befindet sich in der Hannoverschen Straße 29 in Lehrte-Ahlten. Es ist von Dienstag bis Samstag ab 17.30 Uhr und sonntags von 12.00 bis 14.30 Uhr sowie ab 17.30 Uhr geöffnet und telefonisch unter der Rufnummer (05132) 60 03 erreichbar.