Werksverkauf von Sasse-Maasberg in Lehrte ist ein Volltreffer

Als Hauptgewinn erhielt die 150. Kundin im neuen Werksverkauf an der Ahltener Straße 26, Elke Wolpert Mi.) einen Übernachtungsgutschein für zwei Personen im firmeneigenen 4-Sterne-Superior-Wellness-Hotel "Villa Heine" in Halberstadt, den die Geschäftsführerin Silke Erdmann-Nitsch (li.) und die Verkäuferin Ariane Berndt (re.) an die freudestrahlende Gewinnerin übergaben. (Foto: Fa. Sasse-Massberg)
Lehrte: Werksverkauf Sasse-Maasberg GmbH |

Erste "Jubiläumskunden" erhielten attraktive Preise

LEHRTE (kl). Kundenmagnet am Produktionsstandort des Fleischwarenherstellers Sasse-Maasberg in Lehrte ist der neu konzipierte Werksverkauf in der Ahltener Straße 26. Die Wurstwaren kommen hier direkt aus der Räucherkammer in den Laden, in dessen Sortiment stets auch einige Fleischangebote oder Konserven der Schwesterfirma Halberstädter Würstchen locken.
Und gibt es zum Beispiel einmal verrutschte Drucketiketten an einer Warencharge, freuen sich die Kund/innen um so mehr, denn mit solchen optischen Fehlern werden die frischen Wurstwaren im Werksverkauf sogar noch günstiger.
Seit der dreitägigen Eröffnung im September mit Glücksrad und zahlreichen Gewinnaktionen gibt es im Werksverkauf von Sasse-Maasberg ausschließlich selbstproduzierte Wurstwaren, zwei bis drei attraktive Fleischangebote und Konserven der Schwesterfirma Halberstädter Würstchen.
Als 50. Kunde gewann Uwe Schroeder aus Lehrte einen Produktbeutel von Sasse-Maasberg und als 100. Kunde Klaus Schwentke aus Lehrte einen Präsentkorb von Halberstädter Würstchen.
Als Hauptgewinn erhielt die 150. Kundin Elke Wolpert aus Lehrte einen Übernachtungsgutschein für zwei Personen im firmeneigenen 4-Sterne-Superior-Wellness-Hotel "Villa Heine" in Halberstadt, den die Geschäftsführerin Silke Erdmann-Nitsch persönlich im Verkaufsraum des Werksverkaufs übergab, der von Dienstag bis Freitag jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet hat.