"Vernetzte" Osterhasen für die Tafel in Lehrte

Hunderte von Schoko-Osterhasen für die Kleinsten, welche die Lehrter Tafel mitversorgt: Kevin Hartung (v.l.) und Markus Lorgy hatten für die Tafelkinder mitgedacht. Marion und Dietmar Glaß vom Verein Lehrter Tafel freuten sich über die "süße" Überraschungsspende. (Foto: Walter Klinger)

Vodafone Shop spendet an die Tafelkinder

LEHRTE (kl). Mitdenken für Andere und schnell Unterstützung und Hilfe zu mobilisieren, das macht die vernetzte Kommunikation noch leichter. Der Vodafone Shop Lehrte (in der EKZ-Zuckerpassage) stellte dies jetzt auch bei der Organisation einer Spende für die Lehrter Tafel unter Beweis.
Sechs von Markus Lorgy (dessen Herz aber eindeutig Lehrte gehört, Anm.d.Red.) gecoachte Vodafone Shops hatten bei einer SMS-Aktion zu Ostern großzügig Schoko-Osterhasen für ihre Kunden eingekauft. Lorgy fragte in anderen Shops nach den Restbeständen und erhielt von seinen Kollegen aus Celle, Verden und Rotenburg inklusive der Lehrter Reste noch fast 300 delikate Schoko-Häschen.
Natürlich für einen guten Zweck: Mit seinem Filialleiter-Kollegen vor Ort, Kevin Hartung, übergab Markus Lorgy die Rest-Hasen jetzt an Marion und Dietmar Glaß von dem darüber sehr erfreuten Helferteam des Vereins Lehrter Tafel.
Welches die leckere Spende gut gebrauchen kann, denn auch 424 Kinder bedürftiger Familien werden über die Lehrter Tafel versorgt - und ihnen bereitet das Team gelegentlich gern auch eine solche "süße" Überraschung.