Verkaufsoffener Sonntag (27. 9.) Lehrte: Aktionstag bei der Fachschule für Selbstverteidigung

Si-Hing Erhan Isler mit der Kindergruppe beim Training. (Foto: Dana Noll)
Lehrte: TA Wing Tsu Schule |

Ein Beitrag von Dana Noll: TA WingTsun bietet ab Oktober Selbstverteidigungskurs für Frauen

LEHRTE (dno). TA WingTsun ist ein logisch durchdachtes Selbstverteidigungssystem, bei dem die Schüler/innen während des Übens sehr nah an Gewaltsituationen herangeführt und dabei individuell in Theorie, Technik und Praxis ausgebildet werden. TA WingTsun ist kein Kampfsport sondern eine Kampfkunst, die den Praktizierenden lehrt, seine Schwächen in Stärken um zu wandeln.
Seit zwei Jahren trainieren Schulleiter Si-Hing Ertan Isler, sein Bruder Si-Hing Erhan Isler und Hilfsausbilderin Si-Je Mandy Villasur Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Lehrte. In der TA WingTsun Kampfkunstschule in der Burgdorfer Straße 61 (Hinterhof) finden Dienstags und Freitags jeweils einstündige Kurse um 16.00 Uhr für Kinder, um 17.30 Uhr für Jugendliche und um 19 Uhr für Erwachsene statt. Zusätzlich gibt es jeden 1. und 3. Samstag im Monat noch TAWa, Selbstverteidigung mit alltäglichen Modell-Gegenständen, von 15.00 bis 17.00 Uhr in Lehrte.
Ab Oktober bietet die Kampfkunstschule speziell für Frauen einen Selbstverteidigungskurs an, der von Si-Je Mandy geleitet wird. Jeden 2. und 4. Samstag im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr werden hier verschiedene Methoden, wie zum Beispiel Befreiungstechniken, vermittelt.
Hierbei wird gezeigt, wie Frau sich herauswindet, wenn sie angegriffen oder fest angepackt wird. Beim Gefühlstraining geht es darum, mit der Kraft des Gegners zu arbeiten, sie für sich zu nutzen und und in eigene Energie um zu wandeln. Weiterhin werden ebenso Distanzgefühl und das Auge trainiert, damit Gefahren besser zu erkennen sind.
Natürlich wird dieses Training auch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in separaten Gruppen angeboten. Trainieren kann man (Frau) hier bereits ab fünf Jahren!
Am Aktionstag, den 27. September 2015, sind alle Interessierten in die Fachschule für Selbstverteidigung herzlich eingeladen. Von 14.00 bis 16.00 Uhr können hier die Trainingsräume besichtigt werden und das Team um Si-Hing Ertan Isler steht für alle Fragen zur Verfügung. Wer Lust hat, kann selbstverständlich auch einfach erlernbare Techniken ausprobieren.