Umbau bei der Bäckerei Balkenholl in Lehrte geht voran

Derzeit ist die Bäckerei Balkenholl in Lehrte noch eine große Baustelle, bevor am 15. Februar 2016 die große Neueröffnung stattfindet. (Foto: Dana Noll)

Neueröffnung am 15. Februar 2016 mit speziellen Angeboten

LEHRTE (dno). Die Renovierung und der Umbau der Bäckerei Balkenholl im City Center Lehrte, Burgdorfer Straße 10c, schreiten voran. Seit 1. Februar 2016 wird hier gehämmert, verkabelt und gebohrt. Es gibt noch viel zu tun, bevor hier ab 15. Februar 2016 die Bäckerei „in neuem Glanz“ erstrahlen kann.
Die Bäckerei Balkenholl legt viel Wert auf naturbelassene und vitaminreiche Ballaststoffe, mit denen gesunde (Vollkorn-) Produkte in guter Handwerksqualität entstehen. Doch genau so viel Wert, legt das Team um Andrea Balkenholl auf die Meinungen und Anregungen ihrer Kund/innen.
Und so ergab eine Kundenumfrage im vergangenen Jahr, den Wunsch „nach gemütlicheren und moderneren Sitzecken“. Diese Anregung war der Anstoß, das bereits 17 Jahre alte Interieur zu erneuern.
Seit 1. Februar 2016 wird nun das Geschäft komplett renoviert und umgebaut. Derzeit befinden sich Trockenbauer, Elektriker und Installateure auf der Baustelle.
„Vom alten Laden wird nichts mehr übrig bleiben. Es entsteht ein neues und helles Fachgeschäft mit modernen und gemütlichen Sitzecken“, so Andrea Balkenholl.
Auch das Sortiment wird erweitert. Das Snackangebot wird durch einen Mittagstisch ergänzt. Hier werden zwei verschiedene Suppen im wöchentlichen Wechsel angeboten. Überbackene Brote sowie gegrillte Fladenbrote ergänzen das Angebot. Das Team besteht in Lehrte pro Schicht aus jeweils einer Fachverkäuferin sowie einem Azubi.
„Durch die Nähe zu den Schulen, wollen wir auch besonders die junge Kundschaft ansprechen“, so Andrea Balkenholl.
Trotz der Umbauarbeiten geht der Verkauf weiter! Vor dem Ladengeschäft befindet sich der Verkaufswagen, der frische Brot- und Backwaren täglich von Montag bis Freitag, ab 6.30 Uhr bis 18.30 Uhr sowie am Samstag ab 6.30 Uhr bis 13 Uhr anbietet.