Tischlerei Fr. W. Behre lädt am am Samstag und Sonntag (26./27. 9. 2015) zum Schautag ein

Friedrich- Willhelm Behre (links) zeigt mit seiner Frau Petra die neuen Hochglanzfronten für Küchen im modernen Design und Farben. (Foto: Dana Noll)
Lehrte: Portas Fachbebrieb Behre |

Ein Beitrag von Dana Noll - PORTAS in Lehrte bietet Renovierungsmaßnahmen nach Maß

LEHRTE (dno). Seit mehr als 40 Jahren erhalten Türen, Küchen, Treppen oder Schränke bei PORTAS mit zeitgemäßen Oberflächen ein neues Erscheinungsbild. Europas Renovierungsspezialist Nr. 1 bietet ein vielfältiges Programm und eine große Auswahl an Möglichkeiten, die individuellen Wohnwünsche gezielt um zu setzen.
Die Tischlerei Friedrich-Wilhelm Behre in der Germaniastraße 3B in Lehrte (an der Kreuzung Bahnüberführung, Zufahrt hinter Treude) baut auf langjährige Erfahrung als PORTAS Fachbetrieb und steht den Kunden bei der Umsetzung fachmännisch zur Seite. Gemäß dem Motto „Werte erhalten, clever renovieren statt ersetzen“, werden alle Renovierungswünsche rund um Haus oder Wohnung umgesetzt – schnell, sauber und solide.
Bei den Treppen gibt es zahlreiche Modelle und Farben wie zum Beispiel Country Oak zu entdecken. Mit den Nischenverkleidungen mit oder ohne Motiv können Küchen ganz individuell gestaltet werden. Die neuen Hochglanzfronten lassen die Küche im modernen Design erstrahlen. In vielen verschiedenen aktuellen Farbtönen sind sie zu erhalten und bieten eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten. Auch ältere Küchenmöbel lassen sich damit auffrischen!
Am Samstag, 26. September, und am verkaufsoffenen Sonntag in der Lehrter City, 27. September, jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr, lädt die Tischlerei Friedrich-Wilhelm Behre ein, sich bei Kaffee und Kuchen informieren und inspirieren zu lassen. Hier präsentieren Inhaber Friedrich Wilhelm Behre und Petra Behre neue aktuelle Farben und Oberflächen für Schränke, Küchen, Treppen und Zimmerdecken.