Stimmungsvoller Adventsnachmittag in der "Alten Villa" Lehrte

Alte und moderne Weihnachtsweisen auch zum Mitsingen: Die CVJM-Gitarrengruppe Stederdorf begeisterte Bewohner/innen, Gäste und die Mitarbeiter des "QualiVita"-Pflegeheims "Alte Villa" (rechts im Bild Pflegedienstleiterin Anke Marx). (Foto: Walter Klinger)
Lehrte: QualiVita Seniorenpflegeheim Alte Villa |

CVJM-Gitarrengruppe gastierte im "QualiVita"-Pflegeheim

LEHRTE (kl). Wo war der Adventsnachmittag im "QualiVita"-Pflegeheim "Alte Villa" Lehrte, Benzstraße 2, nun am schönsten? Beim Adventsliedersingen mit der CVJM-Gitarrengruppe bei Kaffee und Kuchen im Speiseraum drinnen oder an der Glühweinbude mit Grill und der Auswahl an Adventsschmuck im illuminierten Garten?
Für einige Bewohner/innen war dies der Angebotstisch der (auch speziell für von Demenz Betroffenen geeigneten) "Sing Liesel"-Bücher mit Abend-, Advents-, Weihnachts- und Volksliedern.
Zum Mitsingen animierend zu Gehör gebracht wurden geistliche wie moderne Weisen für die Weihnachtszeit gekonnt von Susanne Adler, Roland Kornweih, Christian Mutke, Carola Schrader und Jörg Spreizenbart von der CVJM-Gitarrengruppe Stederdorf, die wie alle übrigen Mitwirkenden des stimmungsvollen Nachmittages personelle Verbindungen zu den "QualiVita"-Angeboten (auch Fahrdienst) für ältere Menschen hat.
So hatte Pflegedienstleiterin Anke Marx zusammen mit ihrer Mutter Körnerkissen hergestellt, bot die Einrichtungsleiterin Ann Christin Heitmüller mit ihrer Mutter Manuela selbst gefertigte Cake Pops und Liköre an und hatte Bärbel Schnelle Weihnachtswichtel aus Holz gestaltet.
Adventsgestecke von "Das Blümchen" komplettierten die adventlichen Angebote in der "Alten Villa" (Telefon 05132/83 05 550), in der übrigens noch drei von den insgesamt 34 Bewohnerplätzen zu besetzen sind.