Stadtwerke Lehrte übergaben Hauptpreise

Stadtwerke Lehrte-Geschäftsführer Rainer Eberth (links) und der Aufsichtsratsvorsitzende, Bürgermeister Klaus Sidortschuk (2.v.l.), freuten sich mit den zehn Hauptgewinner/innen. (Foto: Dana Noll)
Lehrte: Stadtwerke |

3.660 richtige Einsendungen beim Kundengewinnspiel

LEHRTE (dno). Bereits zum 15. Mal flatterte mit der Jahresabrechnung neben der Kundeninformation auch das Preisrätsel mit ins Haus. „Wir möchten auf diesem Weg, an die oft weniger frohe Botschaft der Jahresabrechnung, etwas Positives knüpfen“, so Geschäftsführer Rainer Eberth.
Wer wusste, wie sich die Schmutzwassergebühr in diesem Jahr verändern wird („Sie sinkt!“), welche Telefonnummer der Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Lehrte hat („05132-1090“) und, um welchen Betrag die gesetzlichen Abgaben sowie Steuern für Strom gestiegen sind („0,56 Cent/kWh“), hatte seinen Platz in der Lostrommel sicher. Bei 3.806 Einsendungen (Teilnehmerquote 16,91 Prozent!) waren das immerhin 3.660 Kund/innen, die mit ihren Antworten richtig lagen.
Da brauchte es schon ein wenig Glück, um einen der 50 Preise, alle von ansässigen Unternehmen und Geschäften, abzusahnen. Die Gewinner/innen wurden unter notarieller Aufsicht gezogen. Für die Plätze 11 bis 50 gab es Gutscheine für Bücher oder ein Abendessen. Die Hauptpreise für die ersten zehn Gewinner/innen wurden bei einer kleinen Feierstunde übergeben.
Die Stadtwerke Lehrte sind zu 100 Prozent ein städtisches Unternehmen, die Mehrzahl der Kund/innen kommt aus Lehrte oder Umgebung. So waren natürlich unter den 50 Gewinnern die Mehrzahl aus der Kernstadt oder den Ortschaften Lehrte. „Der Osten ist hier stark vertreten“, stellte auch Lehrtes Bürgermeister Klaus Sidortschuk fest.
Die Hauptpreise, ein Fahrradgutschein im Wert von 500 Euro ging an Jennifer Kummer aus Lehrte, über einen Elektrogutschein im Wert von 750 Euro jubelte Maria Franek aus Hämelerwald und der Hauptpreis, ein Reisegutschein über 1.000 Euro, nahm überglücklich Werner Sieg aus Arpke entgegen.
„Unser Ziel ist es, vernünftige, attraktive und vor allem faire Preise anzubieten. Es herrscht ein harter Wettbewerb, in jedem Netzgebiet sind mehr als 100 Anbieter. Für die Stadtwerke Lehrte ist es nicht einfach sich im Markt zu behaupten. Bislang ist es uns trotzdem gut gelungen“, so Eberth.
Erneut wurden die Stadtwerke Lehrte vom unabhängigen Energieverbraucherportal als „TOP-Lokalversorger 2017 Strom und Gas“ ausgezeichnet.
„Die Stadtwerke Lehrte müssen schon wirtschaftlich arbeiten. Aber wichtiger als dieGewinnmaximierung, sind auskömmliche Preise für unsere Bürger/innen. Alles, was die Stadtwerke erwirtschaften, bleibt zu 100 Prozent in Lehrte. So werden davon beispielsweise die Bäder aber auch Vereine in der Kernstadt als auch in den Ortschaften finanziert“, erklärte Sidortschuk.