QualiVita: „Weil das Leben pflegenswert ist!“

Ein liebenswertes Haus mit Stil und Charme: das Pflegeheim „Alte Villa“ in Lehrte. (Foto: QualiVita)
 
„Gute Pflege heißt für uns nicht nur professionelle Versorgung, sondern auch liebevolle Betreuung und Respekt vor den Bedürfnissen der Bewohner/innen“, erklären die angehende Heimleiterin Ann-Christin Heitmüller und Pflegedienstleiterin Anke Marx. (Foto: QualiVita)

Pflegeheim „Alte Villa“ Lehrte feiert Sommerfest zum 5. Geburtstag

LEHRTE (gb). Um das Image des Lehrter Pflegeheims „Germania“ war es zuletzt nicht mehr zum Besten bestellt, als im April 2008 mit der Übernahme durch die QualiVita GmbH ein Betreiberwechsel erfolgte.
Inzwischen sind gut fünf Jahre vergangen, in denen die Senioreneinrichtung, mittlerweile als Pflegeheim „Alte Villa“ an der Benzstraße 2 in Lehrte, erheblich an Reputation (zurück-)gewonnen hat. Dabei spielten nicht nur Modernisierungsmaßnahmen und bauliche Veränderungen, sondern eher die einschneidend verbesserte Qualität in der Betreuung und Pflege der Bewohner/innen eine entscheidende Rolle.
„Das sind alles schöne Gründe, um einen Tag vor dem Sommeranfang 2013, Freitag, 21. Juni, unser fünfjähriges Jubiläum mit einem Sommerfest zu feiern und zu einem Tag der offenen Tür einzuladen“, so QualiVita-Geschäftsführerin Jana Lessmann. Die „Alte Villa“ ist eine Einrichtung, in der bis zu 34 pflegebedürftige Personen in 17 hellen und freundlichen Doppelzimmern ganztägig (vollstationär) untergebracht werden können sowie unter der Verantwortung professioneller Pflegekräfte gepflegt und versorgt werden.
Darüber hinaus wird in dem liebenswerten Haus mit Stil und Charme eine zeitlich befristete Kurzzeitpflege angeboten. Hinzu kommt die ausgesprochen familiäre Atmosphäre, die dem engagierten Pflegeteam Zeit und Raum lässt, seinen Schützlingen durch ein freundliches Wort, eine Umarmung oder durch einen herzlichen Händedruck zusätzliche menschliche Zuwendung zu geben.
„Denn gute Pflege heißt für uns nicht nur professionelle Versorgung, sondern auch liebevolle Betreuung sowie der Respekt vor den Vorlieben und Bedürfnissen der Bewohner/innen. Man kennt sich eben“, betont „Alte Villa“-Pflegedienstleiterin Anke Marx. Dazu trägt auch die Kontinuität beim Pflegepersonal bei. „Seit zwei Jahren hat sich unser Team gefunden“, streicht Jana Lessmann heraus.
Jede Etage in der „Alten Villa“ verfügt über ein modernes Pflegebad, das mit entsprechenden funktionellen Hilfsmitteln ausgestattet ist. Ein sehr schön gestalteter Gemeinschaftsraum auf der 2. Etage kann auch außerhalb der Mahlzeiten von den Bewohnern/innen und ihren Besuchern zum kaffeevergnüglichen Verweilen genutzt werden.
„Obendrein bietet die Terrasse im Obergeschoss einen herrlichen Blick auf unsere Gartenanlage, die Bewohner, Familienangehörige und Gäste zum Aufenthalt im Freien einlädt“, fügt die angehende Heimleiterin, Ann-Christin Heitmüller, hinzu.
Zahlreiche Betreuungsangebote sollen den zu Pflegenden dabei helfen, einen neuen Lebensmittelpunkt in der „Alten Villa“ in Lehrte zu finden. Dazu gehören Ausflüge, Gedächtnistraining, Gymnastik und gemütliche Abende, kreatives Gestalten, die Förderung der Feinmotorik sowie Lesen und Sitztanz. Alles unter dem QualiVita-Motto “Weil das Leben pflegenswert ist!“
Alle Mitarbeiter/innen bilden sich ständig intern und extern fort, um eine Pflege nach den aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu garantieren. Diese Qualitätsbetreuung kommt auch der Ambulanten Kranken- und Altenpflege Immensen zugute, die seit Januar dieses Jahres ebenfalls zur QualiVita GmbH gehört.
Weitere Informationen zum QualiVita-Leistungsspektrum in Lehrte und Immensen unter der Telefonnummer: (05132) 83 05 550, im Internet: www.pflegeheim-alte-villa.de oder persönlich vor Ort am Freitag, 21. Juni, zum Tag der offenen Tür mit Jubiläums-Sommerfest an der Benzstraße 2 in Lehrte.