Maibaum-Aufstellung und geselliger Frühschoppen an "Scheuers Hof" Immensen

Im romantischen, vom neuen Wirt Tim Dralle just "in Schuss" gebrachten Biergarten des Landgasthauses "Scheuers Hof" wird beim Frühschoppen am 1. Mai-Feiertag der traditionelle Immenser Maibaum aufgerichtet. (Foto: Walter Klinger)
Lehrte: Landgasthaus Scheuers Hof Immensen |

Mit Maibock-Bier am 1. Mai zugleich offizielle Eröffnung des Biergartens

IMMENSEN (kl). Erinnern Sie sich noch an die ebenfalls schon von Tim Dralle (mit)ausgerichteten Immenser Mai-Partys im Festzelt auf dem Schützenplatz und im letzten Jahr am Sportheim? Die liefen bei jedem Wetter - und jetzt, wo Tim Dralle das Landgasthaus "Scheuers Hof" (Lehrter Straße 4) bewirtschaftet, spielt die Witterung eh keine Rolle mehr, denn für den Frühschoppen ab 10.00 Uhr am 1. Maifeiertag (Freitag) stehen draußen Hof und Biergarten, bei schlechtem Wetter aber auch der große Saal zur Verfügung. Und auch der Maibaum wird wieder aufgerichtet . . .
Maibock-Bier vom Fass, Bratwurst, Bratcurry und - je nach dem derzeitigen heimischen Ernteerfolg - auch bereits Spargel mit Schinken und/oder Schnitzel aus dem schon beim Dreschefest bewährten Gastronomiezelt stehen zur Stärkung für die Geselligkeit bereit, bei der ab 10.00 Uhr auch die offizielle Einweihung des romantischen Biergartens an "Scheuers Hof" erfolgt.
Bei dem wegen seines blau-weißen Pfahls (und der Weizenbiere aus dem Süden) bajuwarisch anmutenden Biergartenschild zur Lehrter Straße handelts es sich indes noch nicht um den Maibaum. Der wird erst gegen 11.00 Uhr vom Team um Wilhelm Busse aufgestellt, der gegen alle (Sturm-)Winde, die auch in der warmen Jahreszeit noch wehen mögen, einen schmiedeeisernen Fußrahmen für den Maibaum gestaltet hat.
Längst von den Gästen genutzt werden in diesem Frühling auch schon die als besonders kommunikativ geltenden Außentische auf dem Hof vor dem Immenser Landgasthaus. Sie bekommen zu den 1. Maifeiern (aufgebaut zur Seite am alten Spritzenhaus) Gesellschaft von der Hälfte des Gastronomiezeltes, das bereits beim Immenser Dreschefest so viel Anklang fand.
Die Hälfte aber nur deshalb, weil hier für das ganze große Küchenzelt einfach der Platz fehlt. Halbe Sachen gibt es sonst bei Immenser Partys und Mai-Frühschoppen aber nicht, insbesondere bei denen auf "Scheuers Hof". Was sich dann erneut auch am Himmelfahrtstag (14. Mai) beweisen wird - worüber noch rechtzeitig zu berichten sein dürfte . . .
Damit auch für den Frühschoppen am 1. Maifeiertag das Motto "Jung und Alt" seine beste Erfüllung findet, stehen für die Kleinen eine Hüpfburg und (nicht nur) für die Älteren ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen bereit . . .