Jumpteam Lehrte überzeugt bei den Deutschen Meisterschaften

Von den Kindern bis zu den Erwachsenen: Die Jumpstyle-Tänze/rinnen der Tanzschule Jegella punkteten mit ihrer Trainerin Leena Straatmann (mittlere Reihe links) auf den Plätzen und mit gleich vier Titeln bei den Deutschen TAF-Jumpstyle-Meisterschaften. (Foto: Tanzschule Jegella Lehrte)
Lehrte: Tanzschule Jegella Lehrte |

Gleich vier Titel Solo, Duo und im Team für Tanzschule Jegella

LEHRTE (r/kl). "Wir sind ein Team - wie unsere Deutsche Fussballnationalmannschaft! Gewinnt einer, gewinnt das ganze Team . . ."
So lautete die Ansage der Trainerin Leena Stratmann aus der ADTV-Tanzschule Jegella am vergangenen Samstag in Oberhausen bei der TAF-Jumpstyle Deutschen Meisterschaft.
„Achtet aufeinander, helft euch. Niemand spielt alleine Fussball, also tanzt hier auch keiner alleine!“ Dies hörten die 35 Tänzer/innen aus Lehrte kurz vor ihren Finalrunden. Denn jeder hatte es in mindestens einer Kategorie ins Finale geschafft. Ein großartiger Erfolg für den das letzte Jahr hart gearbeitet wurde.
Besonders in den Solorunden dominierten die Lehrter das Tanzfeld. Im Kinderbereich kamen auf sieben Finalisten fünf Lehrter Tänzer/innen und konnten sich durch Aurelia Casu (Deutsche Meisterin 2015) den Deutschen Vize-Meistertitel ergattern.
Im Duo-Bereich der Kinder schaffte es die junge Tänzerin mit ihrer Duo-Partnerin Laura Schiewe sogar zur Deutschen Meisterin mit der eindeutigen Traumnote von 5 Einsen!
Auch bei den Junioren Bereich zeigten die Lehrter wie viel Tanztalent in ihnen steckt! Hier dominierten sie ebenso mit vier Tänzern das Finale und Lena Fiegler aus Ahlten konnte sich ihren Deutschen Meistertitel nach einer starken Leistung zurück holen!
Gegen Abend wurde es dann noch einmal richtig spannend als die Finalrunden der Gruppen und Formationen anstand! Die Erwachsenen holten sich in den Kategorien Smallgroup (bis sieben Leute) und Formation (bis 24 Leute) jeweils den 4. Platz, wobei alle Teilnehmer so starke Leistungen zeigten, dass jede Kleinigkeit oder Fehltritt über Sieg oder Niederlage entschied.
Die neu gegründete Kindergruppe "Lil J’s" durfte sich mit glücklichen Gesichtern die Wertung von fünf Einsen abholen und damit den 1. Platz belegen.
Emotional wurde es im Junioren Formationsbereich: Nach einer starken Vorrunde und dem Einzug ins Finale legten die elf Tänzerinnen noch eine Schippe oben drauf und besiegten den seit drei Jahren amtierenden Deutschen Meister mit drei Einsen der Wertungsrichter!
Freudentränen über diesen unerwarteten aber verdienten Sieg flossen in Massen bei Tänzern, Trainerin und Eltern. Man lag sich in den Armen und feierte bis der Bus um halb zwölf nachts wieder in Lehrte vor dem Rathaus hielt.
Alle Ergebnisse, Bilder und Videos sind auch auf der Facebook Seite der Tanzschule Jegella zu sehen. Wer Lust hat Teil des Jumpteams zu werden kann in den Ferien durch die FerienCard einmal hereinschnuppern!