"bewegliche Reise" für Frauen UND Männer

Präsentieren das passende Getränk und die Beschreibung der "bewegten Reise für Männer UND Frauen" nach Madeira: Reiseagenturinhaberin Birgitt Dralle (li.) und ihre Mitarbeiterin Kirsten Buchholz, die für eine umfassende Beratung auch hierfür gern zur Verfügung stehen. Anmeldeschluss ist der 18. August. (Foto: Walter Klinger)
Lehrte: Reiseagentur Dralle |

Reiseagentur Dralle in Immensen entwickelt eigene Reiseformate

IMMENSEN (r). Das Erfolgsrezept ihrer Reisen ohne Männerbegleitung? Birgitt Dralle überlegt nicht lange: "Man muss freundlich, nett und liebevoll sein, sonst wird das nichts." In ihrem Reisebüro in Immensen ist die sogenannte bewegliche Damenreise mittlerweile fest im Angebot verankert. Aktuell ist jedoch ihre Reise für Männer UND Frauen im November auf die Insel des "ewigen Frühlings", Madeira.
Premiere war 2007. Dralle startete damals mit einer Gruppe von Frauen zu einem einwöchigen Mallorca-Trip. Mit von der Partie war auch ihre langjährige Tai-Chi-Lehrerin. Sie übernahm das Training, während sich die erfahrene Reisebüro-Expedientin um das Wohlbefinden der Teilnehmerinnen und die Logistik kümmerte.
"Die Damen sollten von früh bis spät nie das Gefühl haben, einsam zu sein. Das Miteinander war mir wichtig, aber auch das Loslassen, für eigene, selbstgewählte Wege." Diese Maxime gilt bis heute.
Die erste Tour hat gleich eingeschlagen. "Alle waren begeistert, und auch mir hat es großen Spaß gemacht", erinnert sich Dralle. Daher entschloss sie sich weiterzumachen. In diesem Jahr lotste sie im Mai die 19-köpfige Gruppe nach Andorra und Barcelona. Auch dieses Mal setzte sich die Reise aus zwei Elementen zusammen. Dralle bucht eine Gruppenpauschalreise mit Ausflugspaket. "Wir wollen schließlich etwas von der Umgebung sehen." An den Urlaubsorten organisiert die unternehmungslustige Immenserin dann zusätzliche Aktivitäten. Ein Picknick am Strand gehört ebenso dazu, wie Gymnastik und Entspannungsübungen. Den Begriff "bewegliche Damenreise" hat Dralle ganz bewusst gewählt, denn er erklärt die Philosophie dieser Urlaube: Es geht um Mobilität von Körper, Geist und Seele.
Birgitt Dralle hat den "Club der beweglichen Damen" gegündet. Jedes Jahr lädt sie die Interessierten zu zwei Vorbesprechungen ein. Dabei präsentiert die Reiseexpertin das nächste Ziel, nennt die Kosten, die sich mit rund 1.300 Euro stets im Rahmen halten, und klärt Fragen. Nach dem Urlaub trifft sich die Gruppe noch einmal zur gemütlichen Runde und Austausch der Fotos. Hinzu kommt ein Ausflug oder ein Vortrag unter dem Jahr.
Die beweglichen Damenreisen sind für die Reiseverkehrskauffrau eine Möglichkeit, sich von anderen Anbietern abzuheben. Ein wichtiger Schritt ist für Birgitt Dralle nun eine ähnliche Reiseform für Reisende "beiderlei geschlechts"!
Die erste "bewegliche Reise" für Männer UND Frauen findet vom 14. bis 21. November statt. Raus aus dem grauen Herbst, rein in den "ewigen Frühling", denn as Ziel heißt Madeira. Aus Erfahrung weiß Birgitt Dralle, dass in der malerischen Hauptstadt Funchal, die einem Amphitheater anmutet, so gut wie immer schönes Wetter ist, und deshalb hat sie dort ein schönes 4-Sterne-Hotel als Domizil ausgesucht.
Die Anmeldefrist endet am 18. August, jedoch sollten sich Interessierte ihren Platz frühzeitig sichern, besonders für die knappen Einzelzimmer ohne Extra-Aufpreis. Die genaue Reisebeschreibung ist auf der Homepage der Reiseagentur Dralle
hinterlegt. Für detaillierte Fragen ist sie jederzeit ansprechbar.
Zu erreichen ist die Reiseagentur Dralle telefonisch unter (05175) 9 31 86 und E-mail: reiseagenturdralle@gmx.de. Geöffnet in der Bauernstraße 6 in Immensen hat sie von Montag bis Freitag jeweils von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr (außer Mittwochnachmittag) und am Samstag von 9.00 bis 13.00 Uhr.