Autohaus Sellmann Lehrte bundesweit zweitbester Fiat-Händler!

Kann sehr stolz sein auf seine Leistung: Das Team des Autohauses Sellmann in Lehrte um seine Geschäftsführerin Marina-Mara Sellmann (5. v. re., mit Urkunde), das sich hier mit der Silber-Trophäe des bundesweiten Fiat-Händlerwettbewerbes präsentiert. (Foto: Walter Klinger)
Lehrte: Autohaus Sellmann |

„Da Vinci Award“ würdigt Erfolgsfaktoren in Service und Verkauf

LEHRTE (r/kl). Der Rahmen war ebenso spannend wie exklusiv, und für das Fiat-Autohaus Sellmann in Lehrte (auch Fiat, Fiat Professional, Alfa Romeo, Lancia und Jeep) und seine Geschäftsführerin Marina-Mara Sellmann war es ein ganz besonderer Tag: Unter dem Motto „Da Vinci meets Modern Art“ feierte die Fiat Group Automobiles Germany (FGA) in Frankfurt/Main die Gewinner des letztjährigen Händler-Wettbewerbs. Die Platzierungen waren noch geheim und so war es echter spontaner Beifall, der die Ehrung des Autohauses Sellmann als zweitbester deutscher Fiat-Händler begleitete!
Die Geschäftsführer der 20 bestplatzierten Unternehmen hatten zuvor mit Partnern einen Tag im Szeneviertel rund um den Bahnhof sowie im weltberühmten Städel-Museum erlebt. Nach einer Ansprache von Museumsdirektor Max Hollein über die Kraft der Innovation Da Vincis fanden individuelle Führungen statt.
Das Highlight der Veranstaltung war dann die offizielle Siegerehrung und ein stimmungsvolles BBQ im Museums-Garten. Als Überraschungsgast begrüßte Vorstandsvorsitzender Eric Laforge die Rythm&Blues-Sängerin und Schauspielerin Cassandra Steen („Unter die Haut“).
Im Händlerclub „Da Vinci“ sind gut drei Viertel aller offiziellen Händler der Marken Fiat, Alfa Romeo, Lancia, Jeep, Abarth und Fiat Professional (Transporter) organisiert. Ein ausgeklügeltes Wertungssystem garantiert bei diesem Jahreswettbewerb, dass alle Teilnehmer dieselben Gewinnchancen haben, unabhängig vom Umsatzvolumen. Als Maßstab gelten ausschließlich bestimmte Key Performance Indicators (KPI), mit denen die wichtigsten Erfolgsfaktoren in Verkauf und Service bewertet werden.
„Diese erstmals durchgeführte Veranstaltung ist unser Dankeschön für erstklassige Zusammenarbeit. Ihr Engagement ist einer der wichtigsten Bestandteile für den Erfolg unserer sechs Marken auf dem deutschen Markt“, würdigte Eric Laforge die Gäste bei der Überreichung der Siegerpokale.
Udo Kirk, Direktor Händlernetzentwicklung, betonte die Bedeutung des neu gegründeten Händlerclubs „Da Vinci“ für das Unternehmen: „Für uns ist dieser Wettbewerb ein ausgezeichnetes Instrument, um die Kommunikation mit unseren Handelspartnern zu intensivieren. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Fiat Familie weiter zu stärken. Und zwar unabhängig von Größe und Markenangebot der Partner.“
Im 20. Jahr seines Bestehens ist der bundesweit zweite Platz für das Autohaus Sellmann ein Riesenerfolg. Für das Team des Autohauses Sellmann ist die hohe Auszeichnung zugleich ein Ansporn für weiterhin beste Leistungen und ebenso kundenfreundlichen Service im Dienste ihrer Kunden - gleichfalls bei den Werkstattleistungen wie im Verkauf.
Ein riesengroßes "Dankeschön" des erfolgreichen Autohauses geht aber auch an seine Kundinnen und Kunden, welche durch ihre gute Zusammenarbeit und Treue ebenfalls entscheidend zu der Spitzen-Platzierung beigetragen haben!