Ahltener Handwerker laden am Samstag (11. 6. 2016) zu ihrer "2. Hofmesse"ein

Wird am Samstag bereits zum zweiten Mal zum Platz für die Begegnung und Beratung mit dem Ahltener Handwerk: das Betriebsgelände von Malermeister Kay Hofmeister an der Hannoverschen Straße18 (direkt davor ist die Straße an diesem Tag gesperrt). (Foto: Archiv/Hofmeister)
 
Handwerker, Produzent, Händler, Fußballpräsident und wirtschaftlicher Visionär: Martin Kind (unser Foto) ist am Samstag gleich zu Beginn gegen 11.00 Uhr Interviewpartner von Messe-Initiator Kay Hofmeister. (Foto: Archiv/Dana Noll)
Lehrte: Malerbetrieb Kay Hofmeister Ahlten |

Fachberatung, Geselligkeit und Prominenz für Groß und Klein

AHLTEN (kl). Natürlich spiegelt auch die "2. Hofmesse" mit insgesamt sieben leistungsstarken Handwerksbetrieben aus der Ortschaft dem Gelände von Malermeister Kay Hofmeister das Ahltener Selbstbewusstsein wieder. Denn neben der Zahl von fast 5.500 Einwohnern, guter Infrastruktur und bester Wohnqualität ist es die Leistungspalette des örtlichen Handwerks und Gewerbes, welche die Lebensqualität der Ortschaft mit prägt.
Vor zwei Jahren brachte Hofmeister zu ersten Mal Ahltener Handwerksbetriebe zu einer gemeinsamen Ausstellung zusammen. Gemeinsam wurde auch ein begleitendes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Das Interesse und der Erfolg waren so groß, dass am Samstag, 11. Juni 2016, ab 11.00 Uhr nun zur "2. Hofmesse" an der Hannoverschen Straße 18 eingeladen wird.
Schon zu Beginn kann Gastgeber Hofmeister mit einem "Leuchtturm" handwerklich-wirtschaftlicher Entscheidungen aufwarten: Kein Geringerer als der bekannte Hörgeräte-Unternehmer Martin Kind stellt sich dem Gastgeber im offenen Interview - und dabei wird es natürlich auch um das wirtschaftlich-sportliche Modell gehen, mit dem Klubpräsident Kind auch Hannover 96 wieder erstklassig machen will . . .
Im familiären Ahlten wird nicht nur die Sicht auf große Dinge, sondern auch der Spaß für die Kleinen großgeschrieben. Mit Volker Rosin konnte als weiterer prominenter Gast der "2. Hofmesse" ein wahrer Klassiker der bundesdeutschen Kinderliedermacher verpflichtet worden. "Volle Kraft voraus . . .", so auch der Titel, stellt er seine neue CD vor. Bei seinen Auftritten wird es seine kleinen und großen Fans sicher nicht lange auf den Plätzen halten . . .
Die Kids in Bewegung bringt auch Keding Bau mit einem Minibagger zum Auspobieren und die MGW Tischlerei mit vorgefertigten Holzbausteinen für das Zusammensetzen einer Lokomotive.
Hauptpreis der großen Tombola ist ein Rundflug für drei Personen über die Ortschaft Ahlten. Die Handwerksbetriebe haben als weitere Preise zahlreiche handwerkliche Geräte und Werkzeuge ausgesetzt. Und passend zum Beginn der Fußball-Europameisterschaft gibt es auch Trikots der Nationalmannschaft zu gewinnen. Die Ziehung erfolgt gegen Ende des Messetages, gewinnen können ausschließlich die noch Anwesenden. Der Erlös aus dem Losverkauf zu je einem Euro geht an die Ahltener Kitas und die Schützenjugend Ahlten.
Grillgerichte, Getränke und Kaffee und Kuchen stärken die Besucher/innen für die Beratung durch die Fachfirmen, aber auch für die Geselligkeit zu den Rhythmen von DJ "Fetzer".
Auf dem Freigelände ist auch das VW Autohaus Lehrte mit dem neuen Familienauto Tiguan und einem Elektrofahrzeug vor Ort. Im 200 Quadratmeter großen Zelt gibt es (oft auch an Schaustücken oder Modellmappen) Fachberatung vom Malerbetrieb Kay Hofmeister zum Beispiel zu neuartigen Wand- und Bodenoberflächen; von der Tischlerei Meier, Grünhagen, Wilke (MGW) zu Möbelbau und -oberflächen; von der Ernst Däwes Haustechnik zu moderner Badgestaltung und Brennwert- und Scheitholzkesseln und von Winter Haustechnik zu den Bereichen Wärme, Wasser, Licht und Ambiente sowie von Keding Bau (mit eigenen Fachfirmen für Bohren und Sägen sowie Brandschutz) zu dem vor den Toren Hannovers nicht ganz unwichtigen Bereich der Gewerbebauten. Unterstützt wird die "2. Hofmesse" auch von der Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen.
BILDUNTERSCHRIFTEN:
Wird am Samstag bereits zum zweiten Mal zum Platz für die Begegnung und Beratung mit dem Ahltener Handwerk: das Betriebsgelände von Malermeister Kay Hofmeister an der Hannoverschen Straße 28 (direkt davor ist die Straße an diesem Tag gesperrt). Foto: Archiv/Hofmeister
Handwerker, Produzent, Händler, Fußballpräsident und wirtschaftlicher Funktionär: Martin Kind (unser Foto) ist am Samstag gleich zu Beginn gegen 11.00 Uhr Interviewpartner von Messe-Initiator Kay Hofmeister. Foto: Archiv/Dana Noll
Das VW Autohaus Lehrte kommt mit dem neuen Tiguan und einem Elektrofahrzeug am Samstag zur "2. Hofmesse" nach Ahlten. Foto: Walter Klinger