Zur "Familien-Frühjahrs-Messe" Lehrte: „Nur gemeinsam sind wir stark“

Lehrte: Schützenplatz Lehrte |

Grußwort des Stadtmarketing Lehrte e.V.

Liebe Ausstellerinnen und Aussteller
und Besucherinnen und Besucher
der „Lehrter Familien Frühjahrs-MESSE“,
vom 14. bis 16. März 2014 werden wieder tausende Gäste die Messe auf dem Schützenplatz im Lehrter Hohnhorstpark besuchen. Nach monatelangen Vorbereitungen sind die Grundvoraussetzungen für eine weitere erfolgreiche Messe nach 2012 gelegt.
Wir vom Stadtmarketing Lehrte e.V. sind davon überzeugt, dass eine solche Veranstaltung mit all seinen Facetten den Wirtschaftsstandort Lehrte weiter stärkt. Wir brauchen uns gegenüber anderen Standorten nicht zu verstecken. Von dem großen Angebot, der individuellen Beratung und der Nähe zum Kunden werden sich die Besucherinnen und Besucher in den nächsten Tagen an den Ständen der Aussteller überzeugen können.
Stadtmarketing Lehrte tritt gern als Multiplikator für diese Familien-Frühjahrs-Messe auf, denn eine solche Wirtschafts-, Verbraucher- und Informationsschau ist sehr gut geeignet, den Handel zu stärken und zu vernetzen.
Wir bedanken uns bei allen, die mit viel Arbeit und Engagement die Wirtschaftsschau organisiert haben, besonders natürlich bei den Machern aus dem Team der Köhne Ausstellungen oHG, aber auch bei allen anderen, die die Fäden im Hintergrund ziehen und gezogen haben und wünschen viel Erfolg.
Allen Gästen viel Spaß beim Bummeln, Schauen, Kaufen und Informieren.
Stadtmarketing Lehrte e.V. finden Sie als Ansprechpartner auf dem Gemeinschaftsstand mit der Stadt Lehrte. Dort können Sie Mitglied im Stadtmarketingverein Lehrte werden, denn auch hier gilt: „Nur gemeinsam sind wir stark“.

Besuchen Sie uns. Wir freuen uns auf Sie.

Sonja Truffel,
Geschäftsführerin
Udo Gallowski,
Vorsitzender
Stadtmarketing Lehrte e.V.

Über die "Familien-Frühjahrs-Messe":
Geöffnet hat die regionale Verbraucherschau (mit rund 200 auf 10.000 Quadratmetern in sechs Messehallen und auf dem Freigelände ausstellenden Fachfirmen) auf dem Lehrter Schützenplatz (Navi: Am Pfingstanger / Hohnhorstweg) am Freitag und Samstag, 14. und 15. März, jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr sowie am Sonntag, 16. März, von 11.00 bis 18.00 Uhr.
Durch das, bei den frühlingshaften Temperaturen jetzt noch saisonal gewachsene Interesse kann nicht nur der Eintritt stabil gehalten, sondern durch besondere Angebote noch günstiger gestaltet werden.
So ist an allen drei Tagen der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre in Begleitung Erwachsener frei. Am "Zweier-Spartag" zur Eröffnung am Freitag zahlen zwei Erwachsene nur jeweils 2,50 Euro, Schülergruppen ab zehn Personen nur einen Euro pro Teilnehmer/in.
Am Samstag und Sonntag gilt ein besonderer Tarif (2,50 Euro pro Person) für Rentner, Erwerbslose, Studenten, Schüler und Freiwilligendienstler sowie Behinderte. Letztere haben zudem eine Begleitperson frei. An diesen beiden Messe-Haupttagen kostet mit Gutschein (liegt bei den Ausstellerfirmen aus) der Eintritt für Erwachsene nur 3,50 Euro, sonst vier Euro.