Zugleich Trecker- und auch Dampftreffen in Immensen

Zahlreiche der wieder erwarteten etwa 250 historischen Trecker starten auch zu einer Ausfahrt in die reizvolle Immenser Umgebung. (Foto: Archiv/ Walter Klinger)
Lehrte: Festplatz Auf dem Mühlenberg Immensen |

Fans alter Maschinentechnik kommen von weit her zum 23. Dreschefest

LEHRTE/IMMENSEN (kl). Das besondere auch am 23. Dreschefest (19. und 20. August 2017, jeweils ab 10.00 Uhr) des Vereins "Freunde historischer Fahrzeuge" Immensen ist die Verbindung eines überregionalen Treckertreffens mit einem deutschlandweiten Dampftreffen.
Etwa 250 alte Traktoren und Zugmaschinen der verschiedensten Hersteller werden auch beim Dreschefest an diesem Wochenende auf dem Mühlenberg in Immensen zu bestaunen sein.
Die ersten Treckerpiloten, die während der Veranstaltung in mitgeschleppten Bauwagen und auch Zelten übernachten, werden bereits am morgigen Donnerstag in Immensen erwartet.
Zwischen vielen der Oldtimerfans sind in den vergangenen Jahren Freundschaften entstanden. Und freundlich bieten sich die aus ganz Norddeutschland angereisten Treckerfans beim Dreschefest auch als Gesprächspartner für Auskünfte und zum geselligen Fachsimpeln an.
Das Tuckern der alten Treckermotoren mischt sich beim Dreschefest mit dem pfeifenden Tuten der Dampflokomobile, die auf dem Festgelände unterwegs sind. In bewährter Zusammenarbeit mit dem Feundeskreis "Straßendampf Deutschland" werden wieder fahrtüchtige Nachbauten von Dampflokomobilen in verschiedenen Maßstäben aus ganz Deutschland erwartet. 
Dampfkraft bewegt aber noch mehr beim Immenser Dreschefest: In mehreren Ausstellungszelten werden Kleinmodelle angefeuert und auch auf einem kleinen künstlichen Teich ziehen Dampfmodellschiffe (mit Funkfernsteuerung) ihre Kreise.