Wiedereröffnung nach Umbau bei "expert" in Burgdorf und Lehrte

Die neue Gerätepräsentation bietet Platz für noch mehr Auswahl. (Foto: expert)

Neue Ausstellung mit den Neuheiten Internationalen Funkausstellung (IFA)

BURGDORF/LEHRTE/ALTKREIS. Nach nur wenigen Tagen umfangreicher Umbauten bei laufendem Geschäftsverkehr präsentieren die "expert"-Elektronikfachmärkte Burgdorf und Lehrte eine Fülle von Produktneuheiten.
Rechtzeitig mußte die Geräteausstellung für die Neuheiten der bevorstehenden Internationalen Funkausstellung (IFA) Berlin umgerüstet und vorbereitet werden. Der Umbau forderte sowohl den "expert"-Fachberatern als auch den treuen Stammkunden einige Geduld aufgrund mancher baulicher Einschränkungen ab, stellen die Geschäftsführer Torsten Tesch und Knut Beyme fest und danken allen Beteiligten für ihr Verständnis.
Dieser Dank drückt sich in einer Fülle von Wiedereröffnungsangeboten aus. Smart-TV-Geräte und –Telefone brillieren auf neuen Präsentern und können im praktischen Gebrauch begutachtet und gehändelt werden – eben anders als bei den anonymen Onlinehändlern.
Gestochen scharfe Bilder von knapp einhundert Fernsehgeräten an einer erweiterten Multivisionswand beweisen, dass moderne Fernseher eben nicht nur ein nüchternes Kommunikationsmittel, sondern ein wesentliches Stück Lebensqualität sind. Zusätzliche Soundsysteme sorgen neben hoher Bildqualität für hohes Klangerlebnis. Auch das Notebookangebot stellt sich mit bekannten Marken, wie Apple neu dar. Dem regelmäßigen Kunden fällt sofort die Neugestaltung der kleinen Haushaltshelferausstellung ins Auge: Gesundheits- und Körperpflege sowie Boden pflegegeräte runden das neue Ausstellungskonzept ab.
Wie bekannt, sorgt die hauseigene Werkstatt für das expert-Sorglos-Servicepaket. Nach kompetenter Fachberatung rundet der Kundendienst das expert-Angebot mit Auslieferungen an den gewünschten Aufstellort, die Geräteinstallation und Inbetriebnahme, eine kurze Ersteinweisung sowie die Entsorgung des Altgerätes und der Verpackungsmaterialien ab – eben alles aus einer zuverlässigen Hand durch den örtlichen Fachhändler. Oder der Kunde nutzt die günstigen Selbstabholerpreise – besonders jetzt zur Wiedereröffnung.