Vorlesetag in der Martins-Kita

Ahltens Ortsbürgermeisterin Heike Köhler las in der Martins-Kita aus dem Buch „Petterson und Findus feiern Weihnachten“ vor. (Foto: Susanne Jäger/Martins-Kita)

Ortsbürgermeisterin liest „Petterson und Findus“

AHLTEN  (r/bs). Am 17. November 2017 hat Heike Köhler – Ortsbürgermeisterin der Lehrter Ortschaft Ahlten – in der Martins-Kita Ahlten am bundesweiten Vorlesetag eines der Lieblingsbücher ihrer Kinder vorgelesen.
Der Kirchenvorstand der Martinskirchengemeinde hat als Unterstützer der Kindertagesstätte großes Interesse an der Teilnahme am Vorlesetag der Stiftung lesen und so wurde Heike Köhler gebeten den Kindern vorzulesen.
Lesen und Vorlesen gehört im Kindertagesstätte zum Alltag – es bildet, macht Spaß und fördert die Beziehung und Bindung zu den Kindern. Die Kinder der Martins-Kita warteten an diesem Freitagmorgen gespannt auf die Ortsbürgermeisterin.
Heike Köhler hatte „Petterson und Findus feiern Weihnachten“ im Gepäck und las den Kindern die Geschichte vor. Petterson und Findus – ein Klassiker seit vielen Jahren – ist nicht nur mit der Weihnachtsgeschichte, sondern auch mit den vielen anderen Abenteuern ein fester Bestandteil der Kindergartenbibliothek.
Die Bilder konnten die Kinder auf dem großen Fernseher der Einrichtung sehen und der Geschichte lauschen. Sogar die „Großen“ aus den beiden Krippengruppen waren begeistert und hörten gespannt zu, was bei Petterson und Findus zu Weihnachten alles passiert. Ein gelungener Vormittag für Klein und Groß.